Nachdem das Tech-Unternehmen die Gerüchte vor ein paar Wochen noch dementiert hat, scheint es jetzt Wirklichkeit zu werden: Das Mi Car! Die Xiaomi-Aktie geht sofort nach oben. Der Grund dafür ist jedoch nicht nur das mögliche Auto.

Elektrofahrzeuge von Xiaomi

Das chinesische Tech-Unternehmen Xiaomi ist hierzulande besonders für seine Smartphones bekannt, doch nun soll auch der Elektroautomobil-Markt erobert werden. Das schreibt zumindest die Nachrichtenagentur Reuters, welche die Information von drei Personen mit direkter Kenntnis in der Angelegenheit hat.

Demnach will Xiaomi die Elektrofahrzeuge in einer Fabrik von Great Wall Motor Co Ltd. produzieren. Die Fahrzeuge sollen auf den Massenmarkt ausgerichtet sein und Great Wall solle zur technischen Beratung zur Verfügung stehen. Laut einer weiteren Person, wollen sie die Partnerschaft kommende Woche bekannt geben.

Der chinesische Smartphone-Hersteller möchte sich bisher nicht zu den Gerüchten äußern. Great Wall hingegen bestreitet in einem Börsenbericht eine solche Partnerschaft mit Xiaomi diskutiert zu haben, so Reuters.

Die Informanten möchten anonym bleiben, da die Informationen noch nicht öffentlich sind.

Zukunftspläne

Xiaomi ist bereits breit aufgestellt im Elektronikgeschäft, aber da geht noch mehr. Laut Reuters will das chinesische Unternehmen seine Einnahme weiter diversifizieren, da unter anderem das Smartphone-Geschäft geringe Gewinnmargen abwirft. Zudem würde die Kosten steigen, weil es eine weltweite Chip-Knappheit gäbe. 

Ein Einstieg in die Elektroautomobil-Welt wäre durchaus denkbar. Die Zusammenarbeit von Automobil-Herstellern und Technologiefirmen ist von Vorteil, um die Fahrzeuge mit intelligenten Technologien wie beispielsweise autonomes Fahren weiterzuentwickeln. Die Informanten von Reuters sagten außerdem, dass man sich in den Autos mit anderen Geräten im eigenen Produkt-Ökosystem verbinden kann.

Außerdem entwickelt das Unternehmen einen eigenen Computer-Chip, welcher am 29 März vorgestellt werden soll.

Xiaomi-Aktie

Für die Xiaomi-Aktie genügen erneut Vermutungen und anonymen Hinweise, um ein deutliches Plus zu erzielen. Nachdem Bericht von Reuters schloss die Aktien mit einem Plus von 6,3 Prozent. Die Aktien von Great Wall hatten sogar ein Plus von 10,4 Prozent. Aktuell befindet sich die Aktie bei gut 2,70 Euro.

Börsennews-Community sieht das große Ganze

Bereits in den letzten Wochen hat man sich im Börsennews-Forum von schwächelnden Kursen wenig verrückt machen lass. Denn das Unternehmen kann mehr als Smartphones herstellen, wie sie hier nachlesen können. Deshalb ist Nutzer globe auch von der Aktie überzeugt, egal ob die Gerüchte um das Mi-Auto dieses Mal stimmen oder nicht: “Auto hin oder her, auf lange Sicht macht man nichts falsch bei Xiaomi, denke ich”. Nutzer Schwene sieht die vielversprechenden News sogar in dem angekündigten Chip: “[…] auf den Chip bin ich eigentlich mehr gespannt… würde kurzfristige Probleme anpacken und wäre im gesamten viel wertvoller […]”.