Das haben Zalando, Realty Income & Coupang gemeinsam: Sie befinden sich auf meiner Watchlist im Moment ziemlich weit oben. Wer den eingangs genannten Titel gelesen hat, dürfte das bereits wissen, nur jetzt noch einmal die Bestätigung bekommen.

Für dich als Foolisher Investor bleibt jedoch die Frage: Warum sind das ausgerechnet die Top-Aktien, die auf meiner Watchlist weit oben sind? Ausgezeichnete Frage, die wir jetzt etwas näher beantworten wollen.

Zalando-Aktie: Moderate Top-Aktie auf meiner Watchlist

Eine erste Top-Aktie, die aufgrund ihrer moderaten Bewertung weit oben auf meiner Watchlist steht, ist die von Zalando (WKN: ZAL111). Grundsätzlich glaube ich, dass weder eine Marktkapitalisierung in Höhe von 25 Mrd. Euro noch ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 2,5 für das laufende Geschäftsjahr zu teuer sind.

Die Zalando-Aktie dürfte schließlich langfristig orientiert ein Profiteur eines größeren Megatrends bleiben: des E-Commerce mit der größten Adaption, dem Bereich Fashion. Schon heute ist das Marktvolumen und die Wettbewerbsposition von Zalando mit einem Gross Merchandise Volume von inzwischen über 3 Mrd. Euro groß. Hieraus können immerhin 2,23 Mrd. Euro Umsatz generiert werden. Starke Werte für eine intakte Wachstumsgeschichte.

Der Grund, weshalb die Zalando-Aktie als Top-Aktie auf meiner Watchlist hausiert, hängt daher mit dem weiteren Potenzial zusammen. Selbst für den europäischen Markt dürfte ein Börsenwert von 25 Mrd. Euro sowie ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von derzeit ca. 2,5 nicht zu teuer sein. Zumal in den nächsten Jahren das Gross Merchandise Volume alleine auf 30 Mrd. Euro klettern soll. Die Investitionsthese ist daher definitiv noch intakt und die Ausgangslage vergleichsweise klein.

Realty Income: Auch eine Dividendenaktie auf der Watchlist

Eine zweite Top-Aktie, die eigentlich immer auf meiner Watchlist weit oben steht, ist Realty Income (WKN: 899744). Tatsächlich plane ich, jeden größeren Dip nachzukaufen. Zu stabil ist einfach dieser historisch starke Ausschütter mit einem langfristig moderaten Wachstumspotenzial.

Selbst im Moment mit einer ca. 4%igen Dividendenrendite glaube ich, dass es langfristig orientiert nicht verkehrt ist, eine Position zu eröffnen. Wobei ein Kurs-FFO-Verhältnis, das an die Marke der 20 kratzt, zumindest nicht mehr günstig ist. Trotzdem dürfte es weiterhin moderate Wachstumsmöglichkeiten für den Real Estate Investment Trust geben. Eine Perspektive, die langfristig orientiert gefällt.

Einen Dividendenaristokraten, beispielsweise mit 5 % Dividendenrendite und monatlichen Ausschüttungen erhalten zu können, finde ich attraktiv. Vor allem, wenn das Geschäftsmodell defensiv und vergleichsweise zeitlos ist. In meinem Depot ist daher bei günstigen Kursen immer Platz für Realty Income, sowie auch auf meiner Watchlist.

Coupang: Noch einmal E-Commerce auf der Watchlist

Zu guter Letzt ist mit Coupang (WKN: A2QQZ2) noch einmal ein E-Commerce-Akteur auf meiner Watchlist. Wobei der Fokus hier anders ist als bei der Zalando-Aktie. Im Endeffekt geht es nämlich nicht um ein bestimmtes Segment. Nein, sondern um einen ganzheitlichen Ansatz, der sogar im Quick-Commerce fußen könnte. Ohne Zweifel ist das langfristig orientiert spannend.

Coupang besitzt eine starke Logistik in Südkorea, einem Markt, der schon jetzt ein Viertel seines Handelsvolumens online abwickelt. Die starke Logistik könnte ein Wettbewerbsvorteil sein, der langfristig orientiert immer weitere Marktanteile auf sich vereint. Quick-Commerce könnte die Volumina noch einmal überproportional steigen lassen.

Coupang besitzt derzeit eine Marktkapitalisierung in Höhe von 69,6 Mrd. US-Dollar. Sowie ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 4,1. Auch das erscheint mir für die Marktchance vergleichsweise günstig. Auf meiner Watchlist verdient die Aktie jedenfalls einen Platz, im Depot möglicherweise auch, sollte die Bewertung noch günstiger werden.

Der Artikel Zalando, Realty Income & Coupang: 3 Top-Aktien weit oben auf meiner Watchlist ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Coupang, Realty Income und Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Coupang und Zalando.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen