MÜNCHEN (dpa-AFX) - Zooplus verhandelt mit dem Finanzinvestor EQT über eine mögliche Gegenofferte zu der dem bereits vorliegenden Übernahmeangebot von Hellman & Friedman. Der Ausgang der Gespräche mit EQT sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber noch vollkommen offen, teilte der im SDax notierte Onlinehändler von Haustierbedarf am Donnerstag mit und bestätigte damit einen am frühen Nachmittag veröffentlichten Bloomberg-Bericht. "Es ist derzeit noch nicht abzusehen, ob sie letztendlich zu einem öffentlichen Übernahmeangebot führen werden", hieß es weiter. Vorstand und Aufsichtsrat wollten "im besten Interesse der Gesellschaft und ihrer Aktionäre handeln"./ngu/zb