Die  Toshiba Tec Corporation (TOKYO:6588) hat bekannt gegeben, dass ihr europaweites  Carbon Zero-Programm offizieller Partner der  Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen (United Nations, UN) und ab sofort auf der entsprechenden  Website gelistet ist. Dieser maßgebliche Erfolg ist die neueste Entwicklung hin zum langfristigen Ziel von Toshiba Tec, die Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt zu reduzieren und seinen Kunden dabei zu helfen, ihren eigenen CO 2-Fußabdruck zu verringern.

Im September 2015 einigten sich 193 Staatsoberhäupter auf 17 nachhaltige Ziele mit insgesamt 169 Zielsetzungen, um bis 2030 Armut zu beseitigen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und dem Klimawandel entgegenzusteuern. Die Partnerschaften zur SDG-Online-Plattform dienen als Werkzeug, um alle Interessenvertreter über Initiativen zu informieren, die von Multi-Stakeholdern im Sinne der SDGs ausgeführt werden, und um die Fortschritte dieser Initiativen mit verschiedenen Nachverfolgungsmechanismen der Agenda 2030 zu verknüpfen.

Verantwortungsvolle Geschäfte und Investitionen werden als unerlässlich angesehen, um tiefgreifende Veränderungen durch die SDGs zu erzielen. Für Unternehmen wird die erfolgreiche Umsetzung das förderliche Umfeld für die Geschäftstätigkeit und den Aufbau von Märkten auf der ganzen Welt stärken. Gegenwärtig sind mehr als 2.000 Partnerschaftsinitiativen und Engagements auf der Website der UN gelistet, darunter das Carbon Zero-Programm von Toshiba.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2009 wird im Rahmen der Carbon Zero-Initiative von Toshiba das durch die Teilebeschaffung und Produktherstellung sowie durch die Lieferung an den Kunden generierte CO 2ausgeglichen. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit  CO2balance, dem führenden weltweit tätigen Anbieter im Bereich Carbon Management. Toshiba Tec konnte den Meilenstein des Ausgleichs von 500.000 Tonnen CO 2e erreichen. Diese Menge entspricht den jährlichen Emissionen von fast 110.000 europäischen Haushalten bzw. 11,5 Millionen über ein Jahr dauerhaft eingeschalteten Glühlampen. Alle Kohlenstoffemissionen wurden durch Projekte ausgeglichen, die das Leben von Menschen in Entwicklungsländern verbessern.

Zu diesen Initiativen zählt ein Projekt für energieeffiziente Kochstellen, durch die Dorfbewohner in Kenia ihren Verbrauch von Holz als Brennstoff durch die Bereitstellung hocheffizienter Öfen reduzieren. Weitere derzeit laufende Projekte sind die Schaffung von Bohrlöchern in Uganda für die Bereitstellung von sauberem Wasser sowie Bemühungen um eine Reduzierung der Abholzung des Amazonas-Regewaldes in Brasilien. Somit ist das Carbon Zero-Programm perfekt im Hinblick auf die SDGs in Bezug auf Abschaffung von Armut und Hunger sowie auf sauberes Wasser und Sanitärversorgung.

Zusätzlich zum europäischen Carbon Zero-Programm ist Toshiba Tec aktiv an ähnlichen Initiativen weltweit beteiligt. Dabei handelt es sich um Maßnahmen zur Umsetzung der Umweltrichtlinie des Unternehmens, die „Three Greens“: Umweltfreundliche Produkte, umweltbewusste Verfahren und ein ökologisches Management.

Über Toshiba Tec

Toshiba Tec Corporation ist ein Unternehmen der Toshiba-Gruppe und ein führender Anbieter von Technologielösungen, der in vielfältigen Branchen tätig ist, von Einzelhandel über Bildung und Unternehmensdienstleistungen bis hin zu Gastgewerbe und Produktion. Mit Hauptsitz in Japan und über 80 Niederlassungen weltweit unterstützt Toshiba Tec Corporation Unternehmen und Organisationen dabei, die Art und Weise zu verändern, wie sie Informationen generieren, aufzeichnen, austauschen, verwalten und anzeigen.

Bitte besuchen Sie  http://www.toshibatec.co.jp/en/
Für Europa besuchen Sie bitte:  https://www.toshibatec.eu/
Die globale Webseite finden Sie unter  http://www.toshibatec.com/global/

Soweit nicht anders angegeben, unterliegen sämtliche Bilder, Illustrationen, Texte und Grafiken, Logos und Schriftzüge dem Urheberrecht und/oder sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170509005679/de/

Ansprechpartner Medien
Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH
Andreas Kleinschmidt, +49-2131-1245-252
European Marketing & Business Development
andreas.kleinschmidt@toshibatec-tgis.com
oder
Toshiba Tec Corporation
Toshihiko “Tommy” Minato, +81 (0)50 3681 5528
Marketing Department
Products, Marketing & Service Division
Printing Solutions Business Group
Toshihiko_Minato@toshibatec.co.jp