Am Anfang eines Börsenjahres gibt Marktkenner Chris Zwermann immer seine Prognosen für die weitere Entwicklung einiger Anlageklassen ab, am Jahresende kann man so überprüfen, wie zutreffend diese waren. Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe wirft er einen Blick auf die Märkte in Norwegen, Korea und Südafrika, Währungen, Platin und Bonds. Inwiefern das Jahr charttechnisch sonnig werden könnte und wo die Sonne aus seiner Sicht besonders scheint, mehr dazu erklärt Zwermann in der vollständigen Sendung.