Russland

Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Tendenz

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die großen osteuropäischen Börsen haben am Mittwoch keine einheitliche Tendenz gezeigt. Während die Kurse in Prag und Budapest zulegen konnten, ging es in Warschau und Moskau abwärts. Am größten waren die Abgaben in Moskau, wo der Leitindex RTSI <RU00... weiter

Russland

Wegen Coronavirus: Russland verstärkt Grenzkontrollen zu China

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland will wegen der weiteren Ausbreitung einer neuen Lungenkrankheit im Nachbarland China die Kontrollen an allen Grenzposten verstärken. "Wir wollen so verhindern, dass das Coronavirus in unser Land eingeschleppt wird", sagte Jelena Jeschlowa von der russischen Verbrauche... weiter

Russland

Aktien Osteuropa Schluss: Coronavirus drückt auf die Kurse

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Abwärts ist es am Dienstag an den großen. osteuropäischen Börsen gegangen. Wie auch an den großen Handelsplätzen in Frankfurt, Paris und London sorgten sich Investoren um drohende negative Auswirkungen des Coronavirus, der sich in Asien ausbreitet. Die K... weiter

Russland

Aktien Osteuropa Schluss: Stillstand - Nur Moskauer Börse legt weiter zu

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Stagnation hat am Montag das Motto an den großen osteuropäischen Börsen gelautet. In Warschau, Prag und Budapest bewegten sich die Leitindizes kaum von der Stelle. Lediglich in Moskau rückte der RTSI Index <RU000A0JPEB3> um 0,54 Prozent auf 1646,60... weiter

Russland

Aktien Osteuropa Schluss: Moskauer Börse zieht weiter an - Sonst kaum Bewegung

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - In Osteuropa haben sich die wichtigsten Aktienmärkte am Freitag zumeist wenig bewegt. An der Moskauer Börse aber hellte sich die Stimmung noch weiter auf. Der Moskauer RTSI-Index <RU000A0JPEB3> baute sein Kursplus vom Vortag deutlich aus und gewann... weiter

Russland

Ausnahmeantrag für Nord Stream 2 bei Bundesnetzagentur gestellt

BONN (dpa-AFX) - Der russische Energiekonzern Gazprom <US3682872078> will mit einem Antrag bei der Bundesnetzagentur eine Hürde für die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 aus dem Weg räumen. Die Nord Stream 2 AG habe beantragt, von Regelungen zur Entflechtung bei Energieleitungen fre... weiter

Russland

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Moskau und Warschau - Verluste in Budapest

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - In Osteuropa haben die wichtigsten Aktienmärkte am Donnerstag zumeist zugelegt. Bestimmendes Thema blieb das Teilabkommen im Handelskonflikt zwischen den USA und China, das am Mittwoch unterzeichnet worden war. Da US-Zölle auf chinesische Produkte vorers... weiter

Russland

ROUNDUP: Mischustin ist neuer Regierungschef Russlands

MOSKAU (dpa-AFX) - Nur einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt der russischen Regierung ist Wirtschaftsexperte Michail Mischustin zum neuen Ministerpräsidenten ernannt worden. Präsident Wladimir Putin unterzeichnete nach Angaben des Kremls am Donnerstag ein entsprechendes Dekret. Der frühere... weiter

Russland

Putin ernennt Mischustin zum neuen russischen Ministerpräsidenten

MOSKAU (dpa-AFX) - Der Wirtschaftsexperte Michail Mischustin kann nun seine Arbeit als Ministerpräsident Russlands aufnehmen. Kremlchef Wladimir Putin unterzeichnete am Donnerstag ein entsprechendes Dekret, wie der Kreml mitteilte. Zuvor war der frühere Leiter der Steuerbehörde von der Duma, dem... weiter

Russland

ROUNDUP: Russisches Parlament bestätigt Mischustin als Regierungschef

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem überraschenden Rücktritt der russischen Regierung hat das Unterhaus des Parlaments den Leiter der Steuerbehörde Michail Mischustin planmäßig als neuen Ministerpräsidenten bestätigt. Die Duma-Abgeordneten stimmten am Donnerstag in Moskau mit überwältigender Mehrheit fü... weiter

Russland

Parlament bestätigt Putins Wunschkandidaten als Regierungschef

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem überraschenden Rücktritt der russischen Regierung hat das Unterhaus Michail Mischustin als neuen Ministerpräsidenten bestätigt. Die Duma-Abgeordneten stimmten wie erwartet am Donnerstag in Moskau mit überwältigender Mehrheit für den Wunschkandidaten von Kremlchef Wlad... weiter

Russland

Designierter russischer Regierungschef: Vertrauen in Wirtschaft stärken

MOSKAU (dpa-AFX) - Russlands designierter Ministerpräsident Michail Mischustin will für mehr Investitionen in Russland werben. "Es ist wichtig, dass sich das Geschäftsklima verbessert", sagte Mischustin am Donnerstag im russischen Unterhaus im Parlament in Moskau. Menschen, die Geschäfte in Russ... weiter