Versorger

DGAP-News: EVN AG: Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018/19 (deutsch)

EVN AG: Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018/19 ^ DGAP-News: EVN AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/9-Monatszahlen EVN AG: Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018/19 22.08.2019 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Em… weiter

Versorger

Prozess um Insolvenz des Projektentwicklers Windreich gestartet

STUTTGART (dpa-AFX) - In einem umfangreichen Prozess arbeitet das Landgericht Stuttgart die Insolvenz des Windpark-Projektentwicklers Windreich auf. Fast sechs Jahre liegt der Fall inzwischen zurück, seit Mittwoch sitzen Firmengründer Willi Balz und sieben weitere frühere Verantwortliche au… weiter

Versorger

AKTIE IM FOKUS: RWE kratzen nach UBS-Studie am Hoch seit 2014

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - RWE-Papiere sind am Mittwoch nach einem positiven UBS-Kommentar wieder an ihr jüngstes Hoch seit 2014 bei 25,92 Euro zurückgekehrt. Die Papiere des Essener Versorgers gewannen dabei an der Dax-Spitze 2,4 Prozent. Mit seinem auf 27,50 Euro aufgestockten Kursziel … weiter

Versorger

Prozess um Windreich-Insolvenz beginnt in Stuttgart

STUTTGART (dpa-AFX) - Fast sechs Jahre nach der Insolvenz des Windpark-Projektentwicklers Windreich wird der Fall nun vor Gericht aufgearbeitet. Am Landgericht Stuttgart beginnt am Mittwoch (09.00 Uhr) der Prozess gegen Firmengründer Willi Balz und sieben weitere Angeklagte. Balz werden unt… weiter

Versorger

Müllbranche fordert nach Bränden Pfandpflicht für Batterien

BERLIN (dpa-AFX) - Unsachgemäß entsorgte Batterien führen nach Darstellung der deutschen Müllbranche immer häufiger zu Bränden mit hohem Sachschaden. Jede Woche brenne es irgendwo in Deutschland in Entsorgungsfahrzeugen, auf Betriebshöfen oder Sortieranlagen, weil Lithium-Batterien nicht ri… weiter

Versorger

ROUNDUP 2: Starker Energiehandel gibt RWE Schub

(Neu: Analysteneinschätzungen und Aktienkurs, 3. Absatz, Details aus der Telefonkonferenz im letzten Absatz) ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE <DE0007037129> hat im Gegensatz zur Konkurrenz starke Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Während Eon zwischen Januar und Juni Gew… weiter

Versorger

ROUNDUP: Starker Energiehandel gibt RWE Schub

ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE <DE0007037129> hat dank eines starken Energiehandelsgeschäfts im ersten Halbjahr mehr Gewinn gemacht. Das bereinigte Nettoergebnis für RWE-Stand-Alone erreichte 914 Millionen Euro nach 683 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018, wie das Unterne… weiter

Versorger

RWE profitiert von starkem Energiehandel

ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE <DE0007037129> hat dank eines starken Energiehandelsgeschäfts im ersten Halbjahr mehr Gewinn gemacht. Das bereinigte Nettoergebnis für RWE-Stand-Alone erreichte 914 Millionen Euro nach 683 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018, wie das Unterne… weiter

Versorger

Grünen-Politikerin wechselt an Spitze des Energieverbands BDEW

BERLIN (dpa-AFX) - Der Wechsel der Grünen-Politikerin Kerstin Andreae an die Spitze des Energieverbandes BDEW ist perfekt. Der Vorstand des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) berief Andreae am Dienstag zur neuen Vorsitzenden der Hauptgeschäftsführung. Sie wird zum 1. No… weiter

Versorger

Bau von Ostseepipeline Nord Stream 2 schreitet voran

SASSNITZ/ZUG (dpa-AFX) - Ungeachtet des politischen Streits und noch ungeklärtem Trassenverlauf vor der dänischen Ostsee-Insel Bornholm schreitet der Bau der Erdgasleitung Nord Stream 2 voran. Wie das Tochterunternehmen des russischen Staatskonzerns Gazprom <US3682872078> mitteilte, b… weiter

Versorger

DGAP-News: EVN AG: EVN überträgt eigene Aktien an Arbeitnehmer (deutsch)

EVN AG: EVN überträgt eigene Aktien an Arbeitnehmer ^ DGAP-News: EVN AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme EVN AG: EVN überträgt eigene Aktien an Arbeitnehmer 09.08.2019 / 18:29 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------… weiter

Versorger

Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich wie geplant eingestürzt

MÜLHEIM-KÄRLICH (dpa-AFX) - Der rund 80 Meter hohe Rest des Kühlturms des früheren Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich ist am Freitag wie geplant zum Einsturz gebracht worden. Zuvor hatten zwei ferngesteuerte Bagger - einer mit einem Meißel und einer mit einer Zange - mehrere von insgesamt 72 St… weiter