Dänemark

Niedersachsens Weil schlägt Zehn-Punkte-Plan zur Rettung der Windindustrie vor

HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat vor einem Kollaps der Windindustrie gewarnt und zehn Maßnahmen zum Gegensteuern vorgeschlagen. Der Rettungsplan sieht unter anderem einen gesetzlich vorgeschriebenen Ausbau der Windenergie an Land um fünf Gigawatt Leistung pr... weiter

Dänemark

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Novo Nordisk auf 'Neutral' und hebt Ziel auf 395 Kronen

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat Novo Nordisk <DK0060534915> aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 375 auf 395 dänische Kronen angehoben. Analyst Michael Leuchten verwies in einer am Montag vorliegenden Studie auf den starken... weiter

Dänemark

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Novo Nordisk auf 'Overweight' - Ziel 445 Kronen

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Novo Nordisk <DK0060534915> von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 335 auf 445 dänische Kronen angehoben. Er sei bislang zu vorsichtig gewesen mit Blick auf die Bewertung, den strukturellen Dr... weiter

Dänemark

Wie weiter bei Enercon? Neue Krisengespräche in Magdeburg

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Im Zuge der angekündigten Stellenstreichungen beim Windanlagenbauer Enercon gibt es erneut ein Krisengespräch zwischen Unternehmen und Landespolitik. Am Montagvormittag (09.00 Uhr) wird dazu die Enercon-Spitze zu einem Krisengespräch in Magdeburg erwartet. Sachsen-Anhalts W... weiter

Dänemark

ROUNDUP/Windbranche: Bundesregierung macht fatale Fehler

BERLIN (dpa-AFX) - Die Windenergiebranche wirft der Bundesregierung angesichts der Krise der Windkraft an Land schwere Fehler vor. "Anstatt dem Ausbau der Windenergie wieder in die Spur zu helfen, werden der Branche weitere Steine in den Weg gelegt", sagte der Präsident des Bundesverbands Winden... weiter

Dänemark

Weil besorgt über Umgang mit Enercon-Beschäftigten - Klima der Angst

AURICH (dpa-AFX) - Nach der Ankündigung eines massiven Stellenabbaus beim Windanlagenbauer Enercon hat sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besorgt über den Umgang der Unternehmensführung mit den Mitarbeitern gezeigt. Da scheine vieles nicht zum Besten zu stehen, sagte er in ... weiter

Dänemark

Schulze wirbt für Bau von Windkraftanlagen in privaten Wäldern

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wirbt für den Bau von Windkraftanlagen in Deutschland auch auf privaten Waldflächen. "Es spricht aus meiner Sicht wenig dagegen, wenn etwa private Waldbesitzer in ihren Fichtenplantagen auch mal eine Windanlage bauen wollen", sagte S... weiter

Dänemark

Unions-Wirtschaftsflügel verteidigt schärfere Wind-Abstandsregelungen

BERLIN (dpa-AFX) - Der Unions-Wirtschaftsflügel hat Kritik am umstrittenen geplanten Mindestabstand von 1000 Metern zwischen Windrädern und Wohnsiedlungen zurückgewiesen. "Fakt ist, dass der Ausbau der Windenergie schon heute ohne eine bundeseinheitliche Regelung massiv eingebrochen ist", sagte ... weiter

Dänemark

Bundestag: Weg frei für umstrittene Gaspipeline

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat den Weg für die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 frei gemacht. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD sowie der FDP wurde die Umsetzung einer EU-Gasrichtlinie in nationales Recht beschlossen. Damit soll Rechts- und Planungssicherheit für No... weiter

Dänemark

IG Metall Küste fordert Rettungsplan für Windindustrie

HAMBURG/AURICH (dpa-AFX) - Angesichts des Stellenabbaus beim Windanlagenbauer Enercon fordert die Gewerkschaft IG Metall politische Unterstützung für die Windindustrie. Mit Blick auf Zehntausende Jobs in strukturschwachen Regionen wie Ostfriesland, Bremerhaven, Magdeburg und Schleswig-Holstein s... weiter

Dänemark

Windkraft-Krise: Enercon plant Gespräche mit Politik

AURICH/MAGDEBURG (dpa-AFX) - Nach der Ankündigung von massivem Stellenabbau beim Windkraft-Anlagenbauer Enercon wollen Politik und Wirtschaft nach Auswegen aus der Krise suchen. Kommende Woche seien dazu Gespräche mit der Landes- und Bundespolitik geplant, sagte ein Enercon-Sprecher am Samstag i... weiter

Dänemark

ROUNDUP: 'Windindustrie droht Kahlschlag' - Großer Stellenabbau bei Enercon

AURICH (dpa-AFX) - Die Windindustrie schlägt Alarm: Mit dem Abbau von 3000 Stellen beim Anlagenbauer Enercon muss die Branche den nächsten schweren Rückschlag einstecken. Auch bei Produktionspartnern, Zulieferern und Zeitarbeitsfirmen sei in der Folge mit Einschnitten zu rechnen, sagte der Chef ... weiter