Devisen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zollstreit eskaliert - Anleger ziehen Reißleine

NEW YORK (dpa-AFX) - Neue Eskalationsrunden im Handelsstreit zwischen den USA und China haben die Wall Street am Freitag auf Talfahrt geschickt. Die wichtigsten Aktienindizes gerieten nach einem verhaltenen Start immer weiter unter Druck und schlossen tiefrot. China hatte zunächst neue Verg… weiter

Devisen

Devisen: Trump-Aussagen treiben den Eurokurs an

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EU0009652759> hat am Freitag im US-Handel weiter von der breiten Schwäche des Dollars profitiert. Eine neue Eskalationsstufe im Handelskonflikt zwischen China und der USA sowie heftige Reaktionen des US-Präsidenten Donald Trump setzten die amerikanis… weiter

Devisen

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Handelskrieg ist mit neuer Wucht zurück

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue Vergeltungszölle Chinas und eine von den USA daraufhin angekündigte Reaktion haben vor dem Wochenende den Handelskrieg wieder in die Mitte des Börsenparketts gerückt. Der Dax <DE0008469008> beendete den Freitagshandel auf seinem Tagestief mit 11 611,51 Punkt… weiter

Devisen

Devisen: Eurokurs legt deutlich zu - Trump-Aussagen belasten US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EU0009652759> hat am Freitag von einer Schwäche des US-Dollars profitiert und im Gegenzug deutlich zugelegt. Eine neue Eskalationsstufe im Handelskonflikt zwischen China und der USA sowie heftige Reaktionen des US-Präsidenten Donald Trump setzten di… weiter

Devisen

Aktien Frankfurt: China-Vergeltungszölle auf US-Waren drücken Dax ins Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue Vergeltungszölle Chinas auf US-Waren haben am Freitagnachmittag die Anleger aus dem Aktienmarkt getrieben und die Indizes ins Minus gedrückt. Der Dax verlor zuletzt 0,59 Prozent auf 11 677,36 Punkte. Bewegen könnte im weiteren Verlauf weiterhin die mit Spannung er… weiter

Devisen

Devisen: Euro vor Powell-Rede unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EU0009652759> hat am Freitag vor einem mit Spannung erwarteten Auftritt des amerikanischen Notenbankchefs Jerome Powell nachgegeben. Mittags kostete die Gemeinschaftswährung 1,1055 US-Dollar und damit so wenig wie zuletzt Anfang August. Die Europäische … weiter

Devisen

Devisen: Euro sinkt vor Powell-Rede

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EU0009652759> hat am Freitag vor einem mit Spannung erwarteten Auftritt des amerikanischen Notenbankchefs Jerome Powell nachgegeben. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1070 US-Dollar und damit so wenig wie zuletzt Anfang August. Die Europäi… weiter

Devisen

Devisen: Euro gibt vor Powell-Auftritt nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EU0009652759> hat am Freitag vor einem mit Spannung erwarteten Auftritt des amerikanischen Notenbankchefs Jerome Powell nachgegeben. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1061 US-Dollar und damit so wenig wie zuletzt Anfang August. Die Europäisch… weiter

Devisen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger warten vor Powell-Rede ab

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street sind die Anleger nach den jüngsten Kursgewinnen erst einmal in Habachtstellung gegangen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Donnerstag ohne klaren Trend. Nach den uneindeutigen geldpolitischen Signalen vom Protokoll der jüngsten US-Notenbanksi… weiter

Devisen

Devisen: Eurokurs weiter unter 1,11 US-Dollar - Geldpolitik im Fokus

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EU0009652759> ist am Donnerstag im US-Handel unter 1,11 US-Dollar geblieben. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1087 US-Dollar und damit in etwa genau soviel wie im frühen europäischen Geschäft. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzk… weiter

Devisen

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax sinkt - Thyssenkrupp lockt an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem weitgehend unentschlossenen Verlauf hat sich der Dax <DE0008469008> am Donnerstag letztlich für den Weg in die Verlustzone entschieden. Einmal mehr war am Nachmittag die Wall Street der Taktgeber. Mit einem Minus von 0,47 Prozent auf 11 747,04 Punkte b… weiter

Devisen

Devisen: Eurokurs kaum verändert - Pfund legt kräftig zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EU0009652759> hat sich am Donnerstag trotz solider Konjunkturdaten im Euroraum kaum verändert. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1077 US-Dollar und in etwa genausoviel wie am frühen Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den… weiter