Südamerika

ROUNDUP 2: Venezuelas Oppositionsführer Guaidó reist zu Treffen mit Pompeo

(Neu: Weitere Details) BOGOTÁ (dpa-AFX) - Trotz eines Reiseverbots ist der selbst ernannte Interimspräsident und Oppositionsführer Juan Guaidó aus seiner Heimat Venezuela ins Nachbarland Kolumbien gereist. Der kolumbianische Staatschef Iván Duque empfing ihn am Sonntag im Präsidentenpalast Casa ... weiter

Südamerika

ROUNDUP/Trotz Reiseverbot: Venezuelas Oppositionsführer Guaidó in Kolumbien

BOGOTÁ (dpa-AFX) - Trotz eines Reiseverbots ist der selbst ernannte Interimspräsident und Oppositionsführer Juan Guaidó aus seiner Heimat Venezuela ins Nachbarland Kolumbien gereist. "Wir heißen Präsident Guaidó in Kolumbien willkommen", schrieb Kolumbiens Staatschef Iván Duque am Sonntag auf Tw... weiter

Südamerika

Mehr Geld für Reiche: Unicef kritisiert ungleiche Bildungsausgaben

NEW YORK (dpa-AFX) - Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat in einer Studie die ungleichen Bildungsausgaben in vielen Ländern angeprangert. Die Autoren verglichen Daten aus 42 Ländern und fanden heraus, dass für die Bildung der Kinder aus den 20 Prozent der reichsten Haushalte im Schnitt doppelt so v... weiter

Südamerika

DAVOS/Oxfam: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

DAVOS (dpa-AFX) - Der Unterschied zwischen Arm und Reich in der Welt ist laut der Hilfsorganisation Oxfam weiterhin dramatisch hoch. Auch die Vermögenskonzentration habe an der Spitze im letzten Jahr weiter zugenommen, betonte die Organisation bei der Vorstellung ihres Ungleichheitsberichts kurz... weiter

Südamerika

Trotz Reiseverbot: Venezuelas Oppositionsführer Guaidó in Kolumbien

BOGOTÁ (dpa-AFX) - Trotz eines Reiseverbots ist der selbst ernannte Interimspräsident und Oppositionsführer Juan Guaidó aus seiner Heimat Venezuela ins Nachbarland Kolumbien gereist. "Wir heißen Präsident Guaidó in Kolumbien willkommen", schrieb Kolumbiens Staatschef Iván Duque am Sonntag auf Tw... weiter

Südamerika

Venezuelas Opposition will nicht mehr mit Maduro verhandeln

CARACAS (dpa-AFX) - Fast ein Jahr nach Beginn des erbitterten Machtkampfs in Venezuela hat die Opposition weitere Gespräche mit der Regierung von Präsident Nicolás Maduro vorerst ausgeschlossen. "Maduro hat jede Verhandlungslösung der Krise in Venezuela unmöglich gemacht", teilte der Oppositions... weiter

Südamerika

Klimaforscher: Gesunkener CO2-Ausstoß kein Grund zum Ausruhen

BERLIN (dpa-AFX) - Der überraschend deutliche Rückgang des deutschen Treibhausgas-Ausstoßes ist aus Sicht des Klimaforschers Mojib Latif kein Grund, sich beim Kampf gegen die Erderhitzung zurückzulehnen. Deutschland verantworte nur zwei Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen, sagte der Pr... weiter

Südamerika

Greenpeace-Chef fordert umfassende Reform der Weltklimakonferenzen

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der weitgehend erfolglosen Weltklimakonferenz in Madrid sieht Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser grundlegenden Reformbedarf für die Klimadiplomatie der Vereinten Nationen. "Diese Nachtsitzungen sind ein unwürdiges Schauspiel, das oft der Relevanz des Inhalts nicht g... weiter

Südamerika

Rechter Aktivist will neuer Präsident Boliviens werden

SANTA CRUZ (dpa-AFX) - Der rechte Aktivist Luis Fernando Camacho will sich bei den Wahlen im kommenden Jahr in Bolivien um das Amt des Präsidenten bewerben. In der Nacht auf Dienstag (Ortszeit) unterzeichnete er mit seinem Vizepräsidentschaftskandidaten Marco Pumari ein politisches Abkommen. Nac... weiter

Südamerika

Unlauterer Wettbewerb: Uber muss Fahrdienst in Kolumbien einstellen

BOGOTÁ (dpa-AFX) - Der US-Fahrdienstvermittler Uber <US90353T1007> muss seinen Betrieb in Kolumbien bis auf Weiteres einstellen. Die Regulierungsbehörde SIC in Bogotá wirft dem Taxi-Konkurrenten eine Verletzung der Wettbewerbsbedingungen vor, wie kolumbianische Medien am Freitag (Ortszeit)... weiter

Südamerika

Klimaaktivistin Neubauer enttäuscht - Kritik an Deutschland und EU

MADRID (dpa-AFX) - Nach der Weltklimakonferenz in Madrid hat sich die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer enttäuscht über die Ergebnisse gezeigt. Der Jugendbewegung Fridays for Future und anderen Klimaschützern sei offensichtlich nicht zugehört worden, sagte Neubauer der Deutschen Presse-Age... weiter

Südamerika

Venezuelas Regierung will neue Verschwörung aufgedeckt haben

CARACAS (dpa-AFX) - Fast ein Jahr nach Beginn des erbitterten Machtkampfes zwischen Regierung und Opposition in Venezuela hat die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro nach eigenen Angaben erneut Umsturzpläne aufgedeckt. Verschwörer hätten geplant, Kasernen zu übernehmen und die ... weiter