Südamerika

ROUNDUP: Morales-Unterstützer drohen mit Blockaden von Städten in Bolivien

LA PAZ (dpa-AFX) - Im Machtkampf in Bolivien haben Anhänger des zurückgetretenen linksgerichteten Präsidenten Evo Morales die konservative Übergangspräsidentin Jeanine Áñez ultimativ zum Rücktritt binnen 48 Stunden aufgefordert. Andernfalls würden sie weitere Straßensperren errichten und wichtig... weiter

Südamerika

Kokabauern von Morales drohen mit Blockaden von Städten in Bolivien

LA PAZ (dpa-AFX) - Im Machtkampf in Bolivien haben Anhänger des zurückgetretenen linksgerichteten Präsidenten Evo Morales die konservative Interimspräsidentin Jeanine Áñez ultimativ zum Rücktritt binnen 48 Stunden aufgefordert. Anderenfalls würden sie weitere Straßensperren errichten und wichtig... weiter

Südamerika

ROUNDUP/Nach blutigen Protesten: Chile soll neue Verfassung bekommen

SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) - Nach wochenlangen Protesten und gewalttätigen Ausschreitungen haben sich die Regierung und die Opposition in Chile auf den Weg zu einer neuen Verfassung geeinigt. Die Präsidenten der verschiedenen Parteien unterzeichneten am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) ein entsp... weiter

Südamerika

WDH/Devisen: Chiles Peso fällt auf Rekordtief

(Tippfehler im ersten Satz beseitigt.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Chiles Währung hat den rasanten Wertverfall im Zuge der schweren Unruhen in dem südamerikanischen Land fortgesetzt. Am Donnerstag rutschte der Kurs des Peso im Handel mit dem US-Dollar auf ein neues Rekordtief. Zeitweise wurde für eine... weiter

Südamerika

Devisen: Chiles Peso fällt auf Rekordtief

FRANKFURT (dpa-AFX) - Chiles Währung hat den rasanten Wertverfall im Zuge der schweren Unruhen in den südamerikanischen Land fortgesetzt. Am Donnerstag rutschte der Kurs des Peso im Handel mit dem US-Dollar auf ein neues Rekordtief. Zeitweise wurde für einen Dollar mehr als 808 Peso gezahlt und ... weiter

Südamerika

Zwei Tote bei Krawallen in Bolivien

LA PAZ (dpa-AFX) - Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des früheren Präsidenten Evo Morales, der neuen Interimsregierung und den Sicherheitskräften sind in Bolivien zwei Menschen ums Leben gekommen. Die beiden jungen Männer seien im Department Santa Cruz im Osten des Landes... weiter

Südamerika

ROUNDUP: Oppositionelle Senatorin erklärt sich zur Präsidentin von Bolivien

LA PAZ (dpa-AFX) - Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales hat sich die Senatorin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin des südamerikanischen Landes erklärt. "Ich werde alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um das Land zu befrieden", sagte sie am Dienstagabend (Ortszeit). Mit einer Bi... weiter

Südamerika

Senatorin Jeanine Añez erklärt sich zur Interimspräsidentin Boliviens

LA PAZ (dpa-AFX) - Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales hat sich die Senatorin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin des südamerikanischen Landes erklärt. "Ich werde alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um das Land zu befrieden", sagte sie am Dienstagabend (Ortszeit). Zuvor waren ... weiter

Südamerika

Chiles Regierung stellt neue Verfassung in Aussicht

SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) - Chiles Staatsführung hat einer Kernforderung der regierungskritischen Demonstranten im Land nachgegeben und deren Hoffnung auf eine neue Verfassung genährt. Die Regierung erklärte sich am Montag über eine Sprecherin bereit, die Debatte zur Ausarbeitung einer neuen V... weiter

Südamerika

Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Einen Tag nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat Evo Morales nach Angaben der mexikanischen Regierung um Asyl in Mexiko gebeten. Sein Land werde Morales Asyl gewähren, teilte Mexikos Außenminister Marcelo Ebrard am Montag bei einer Pressekonferenz mit./nk/DP/zb weiter

Südamerika

Ära Morales endet nach 13 Jahren: Boliviens Präsident tritt zurück

LA PAZ (dpa-AFX) - Die Zeit des ersten indigenen Präsidenten Boliviens geht nach 13 Jahren zu Ende: Evo Morales hat seinen Rücktritt als Staatschef des südamerikanischen Landes erklärt. "Unser großer Wunsch ist es, dass der soziale Frieden wiederkehrt", sagte der linke 60-Jährige am Sonntag in e... weiter

Südamerika

Chiles Präsident ruft Nationalen Sicherheitsrat ein

SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) - Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen in Chile hat Präsident Sebastián Piñera den Nationalen Sicherheitsrat einberufen. Das Gremium aus Regierungsvertretern, Militärs, Richtern und Polizisten solle am Donnerstagabend (Ortszeit) zusammenkommen und über die Lag... weiter