Staatsschuldung

Bundestag billigt frühere Rückzahlung von Griechenland-Krediten

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundestag unterstützt das Vorhaben Griechenlands, einen Teil seiner Schulden beim Internationalen Währungsfonds (IWF) vorzeitig zurückzuzahlen. Das Parlament in Berlin billigte am späten Donnerstagabend einen entsprechenden Antrag des Bundesfinanzministeriums. Den Angaben ... weiter

Staatsschuldung

GESAMT-ROUNDUP/IWF: Globale Wachstumsaussichten trüben sich weiter ein

WASHINGTON/BERLIN (dpa-AFX) - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China lastet weiter auf der Weltwirtschaft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte seine Wachstumsvorhersage für das Jahr 2019 - das vierte Mal in Folge - auf nunmehr 3 Prozent, wie aus einer am Dienstag veröffentlicht... weiter

Staatsschuldung

ROUNDUP/IWF: Wachstumsaussichten für Weltwirtschaft trüben sich weiter ein

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China lastet weiter auf der Weltwirtschaft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte seine Wachstumsvorhersage für das Jahr 2019 - das vierte Mal in Folge - auf nunmehr 3 Prozent, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Prog... weiter

Staatsschuldung

IWF: Weltwirtschaft wächst langsamer

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Handelskonflikt zwischen den USA und China lastet weiter auf der Weltwirtschaft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte seine Wachstumsvorhersage für das Jahr 2019 - das vierte Mal in Folge - auf nunmehr 3 Prozent, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Prog... weiter

Staatsschuldung

Pleite-Insel Puerto Rico mit Schuldenschnitt

SAN JUAN (dpa-AFX) - Das hoch verschuldete US-Außengebiet Puerto Rico will seine Verbindlichkeiten über einen Schuldenschnitt verringern. Ein von Washington eingesetztes Kontrollgremium legte am Freitag einen Plan vor, nach dem die Schuldenlast der Provinzregierung um über 60 Prozent auf zwölf M... weiter

Staatsschuldung

Bulgarin Georgiewa neue IWF-Chefin

WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Direktorium des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat die Bulgarin Kristalina Georgiewa zur neuen Chefin der Organisation benannt. Sie wird ab Oktober für fünf Jahre als Direktorin dem IWF vorstehen und ist damit die erste Person aus einem Schwellenland an der Spitze... weiter

Staatsschuldung

Athen will IWF-Kredite vorzeitig tilgen

ATHEN (dpa-AFX) - Athen will einen Teil seiner Schulden beim Internationalen Währungsfonds (IWF) frühzeitig tilgen. Der griechische Finanzminister Christos Staikouras unterzeichnete am Montag einen entsprechenden Antrag an den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) und die Eurogruppe. "Unser ... weiter

Staatsschuldung

Lindner: Schwarze Null ist längst zur roten Null geworden

BERLIN (dpa-AFX) - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die Bundesregierung vor einem Rückfall in die Schuldenpolitik früherer Jahrzehnte gewarnt. "Es gibt nicht nur eine ökologische Verantwortung für kommende Generationen, es gibt auch eine ökonomische Verantwortung für nachfolgende G… weiter

Staatsschuldung

ROUNDUP: Fitch und Moody's werden pessimistischer bei Argentinien

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ratingagenturen Fitch und Moody's haben ihre Einschätzungen der Kreditwürdigkeit von Argentinien erneut gesenkt. Fitch korrigierte das Rating von "CCC" auf "RD". Die Bewertung bedeutet "Restricted Default", also so viel wie eingeschränkter Kreditausfall, und … weiter

Staatsschuldung

Fitch wird noch pessimistischer bei Argentinien

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Fitch hat ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit von Argentinien erneut gesenkt. Um gleich zwei Stufen korrigierte Fitch das Rating nach unten, und zwar von "CCC" auf "RD". Die Bewertung bedeutet "Restricted Default" also so viel wie eingeschrän… weiter

Staatsschuldung

ROUNDUP: Argentinien bekommt Feuer von Ratingagenturen - Finanzminister geht

NEW YORK/BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Nahezu zeitgleich mit lauten Warnungen von Ratingagenturen vor einem wirtschaftlichen Niedergang Argentiniens hat deren Präsident den Finanzminister ausgetauscht. Nicolás Dujovne reichte am Samstag seinen Rücktritt ein. Das Amt wird Hernán Lacunza antreten,… weiter

Staatsschuldung

RATING: Fitch warnt vor Gefahr eines Staatsbankrotts Argentiniens

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wahlschlappe des argentinischen Präsidenten Macri hat das Vertrauen der US-Ratingagentur Fitch in das Land schwer erschüttert. Das Institut senkte die Einstufung der Kreditwürdigkeit des Landes am Freitag gleich um zwei Stufen auf "CCC". Damit sind nach Einschätzung… weiter