Malaysia

Malaysia Airlines will in diesem Jahr keine Boeing 737 Max abnehmen

KUALA LUMPUR (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines will dem kriselnden Flugzeugbauer Boeing <US0970231058> in diesem Jahr keine Mittelstreckenjets vom Typ 737 Max abnehmen. Die Airline begründete ihre Entscheidung am Mittwoch mit dem Produktionsstopp für das Modell und der Uns... weiter

Malaysia

Kreise: Goldman könnte im 1MDB-Skandal billiger davonkommen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs <US38141G1040> könnte in der mutmaßlichen Korruptions- und Geldwäscheaffäre beim malaysischen Staatsfonds 1MDB mit weniger Rechtskosten davonkommen als erwartet. Die USA erwägen, die Ermittlungen gegen Goldman für eine Zahlung von we... weiter

Malaysia

Maltas Premierminister Muscat stellt Rücktritt in Aussicht

VALLETTA (dpa-AFX) - Der maltesische Premierminister Joseph Muscat hat in der Krise um den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia seinen Rücktritt in Aussicht gestellt. Er werde im Amt bleiben, bis im Januar ein neuer Vorsitzender seiner Partei gewählt werde, sagte Muscat am Sonntag./re... weiter

Malaysia

ROUNDUP: Klage gegen möglichen Drahtzieher des Mordes an Journalistin auf Malta

VALLETTA (dpa-AFX) - Mehr als zwei Jahre nach der Ermordung der regierungskritischen Journalistin Daphne Caruana Galizia auf Malta ist ein möglicher Drahtzieher ausgemacht. Der Unternehmer Yorgen Fenech wurde am Samstagabend vor Gericht in Valletta angeklagt. Da der Mann auch Kontakte zur Regier... weiter

Malaysia

1MDB-Betrugsskandal: Malaysischer Investor muss Besitztümer aufgeben

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Betrugsskandal um den malaysischen Staatsfonds 1Malaysia Development Berhad (1MDB) hat der Finanzinvestor Low Taek Jho eingewilligt, Besitztümer im Wert von mehr als 700 Millionen US-Dollar (knapp 630 Millionen Euro) aufzugeben. Der auch als Jho Low bekannte malaysische... weiter