Südafrika

Trend zu E-Zigaretten verstärkt sich

DORTMUND (dpa-AFX) - Die Nachfrage nach E-Zigaretten ist erneut deutlich gestiegen. Mit den E-Verdampfern und dem Zubehör werden 2019 schätzungsweise 600 bis 650 Millionen Euro erlöst, wie der Verband des eZigarettenhandels am Freitag im Rahmen der Fachmesse Intertabac in Dortmund mitteilte. Das... weiter

Südafrika

WDH: Raucher greifen beim Kauf ihrer Kippen tiefer in die Tasche

(Tippfehler behoben) DORTMUND (dpa-AFX) - Deutschlands Raucher haben für ihre Glimmstängel mehr Geld ausgegeben als zuvor. Im ersten Halbjahr 2019 habe der Zigarettenumsatz bei rund 11,4 Milliarden Euro gelegen und damit fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Deutsche Zigarettenv... weiter

Südafrika

Raucher greifen beim Kauf ihrer Kippen tiefer in die Tasche

DORTMUND (dpa-AFX) - Deutschlands Raucher haben für ihre Glimmstängel mehr Geld ausgegeben als zuvor. Im ersten Halbjahr 2019 habe der Zigarettenumsatz bei rund 11,4 Milliarden Euro gelegen und damit fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Deutsche Zigarettenverband mit. Grund für... weiter

Südafrika

WDH/IPO: AB Inbev will Asiensparte für rund 5 Milliarden Dollar an Börse bringen

(Im ersten Satz wird die Währung präzisiert, es handelt sich um US-Dollar rpt. US-Dollar.) HONGKONG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Bierbrauer AB Inbev <BE0003793107> will mit dem neu aufgelegten Börsengang seines Asiengeschäfts in Hongkong umgerechnet rund 4,85 Milliarden US-Dollar (rund 4,4 M... weiter

Südafrika

IPO: AB Inbev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen

HONGKONG (dpa-AFX) - Der weltgrößte Bierbrauer AB Inbev <BE0003793107> will mit dem neu aufgelegten Börsengang seines Asiengeschäfts in Hongkong rund 4,85 Milliarden Dollar (rund 4,4 Milliarden Euro) erlösen. Laut Plan sollen dabei rund 1,26 Milliarden Aktien zu einem Stückpreis zwischen 2... weiter

Südafrika

KORREKTUR: Tabakkonzern British American Tobacco will 2300 Stellen streichen

(Im 2. Absatz wurde die Zahl der Mitarbeiter korrigiert: 55 000. Zudem wurde der Bezug beim Hintergrund Ende des ersten Absatzes geändert.) LONDON (dpa-AFX) - Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) <GB0002875804> will 2300 Stellen streichen. Das teilte das Unternehmen am Donn… weiter

Südafrika

Bilanzskandal: Südafrika verhängt Strafe gegen Möbelhändler Steinhoff

STELLENBOSCH/JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Der krisengeschüttelte Möbelhändler Steinhoff <NL0011375019> kommt in seinem Bilanzskandal in Südafrika vergleichsweise glimpflich davon. Die dortige Finanzaufsicht FSCA verhängte wegen falscher, irreführender und trügerischer Angaben zwar formal … weiter

Südafrika

Tabakkonzern British American Tobacco will 2300 Stellen streichen

LONDON (dpa-AFX) - Der Tabakkonzern British American Tobacco <GB0002875804> (BAT) will aufgrund des rückläufigen Zigaretten-Absatzes in seinen Hauptmärkten 2300 Stellen streichen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in London mit. Hintergrund sei zudem die Ankündigung von US-Präs… weiter

Südafrika

US-Regierung will aromatisierte E-Zigaretten verbieten

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will aromatisierte E-Zigaretten verbieten. Trump kündigte am Mittwoch im Weißen Haus in Washington "sehr strenge" Vorschriften an. Gesundheitsminister Alex Azar sagte, eine Richtlinie werde derzeit erarbeitet, die die aromat… weiter

Südafrika

WDH/Weltwirtschaftsforum: Afrika muss Antworten auf Klimawandel finden

(Wiederholung: In der Überschrift wurde ein Tippfehler im Wort "Klimawandel" rpt "Klimawandel" entfernt.) KAPSTADT (dpa-AFX) - Überschwemmungen, Wirbelstürme, Dürre-Perioden: Der Klimawandel hat Afrika im Griff. "Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für die Menschheit; als kleiner Insel… weiter

Südafrika

Weltwirtschaftsforum: Afrika muss Antworten auf Klimwawandel finden

KAPSTADT (dpa-AFX) - Überschwemmungen, Wirbelstürme, Dürre-Perioden: Der Klimawandel hat Afrika im Griff. "Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für die Menschheit; als kleiner Inselstaat nehmen wir ihn sehr Ernst", sagte der Präsident der Seychellen, Danny Faure, am Mittwoch bei der Afr… weiter

Südafrika

Artenschutzkonferenz verbietet Elefanten-Export für Zoos und Zirkusse

GENF (dpa-AFX) - Der Export von Elefanten aus vier Ländern Afrikas für Zoos und Zirkusse ist nun verboten. Die Vollversammlung der Artenschutzkonferenz in Genf bestätigte am Dienstag einen Beschluss aus der vergangenen Woche. Das Verbot betrifft nach Darstellung der Tierschutzorganisation P… weiter