Absatz

ROUNDUP 2: Stress im Stellwerk - Bahn-Aufsichtsrat stimmt Ablösung Dolls zu

(neu: Aufsichtsratssitzung) BERLIN (dpa-AFX) - Noch immer kommt rund jeder vierte Fernzug zu spät, beklagen sich Fahrgäste über geschlossene Bordbistros und fehlende Reservierungsanzeigen. Aber im Berliner Bahntower bestimmte am Montag wieder der Machtkampf in der Chefetage die Tagesordnung des ... weiter

Absatz

US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich weitere drei Monate nicht um Updates des Android-Systems und Zugang zu Apps sorgen. Die US-Regierung verlängerte die Ausnahmeerlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Anbieter und Netzwerk-Ausrüster um weite... weiter

Absatz

ROUNDUP: Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen

BERLIN/MESEBERG (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will stärker gegen Lieferengpässe bei Arzneimitteln in Apotheken vorgehen. "Patienten erwarten zu Recht, dass sie dringend notwendige Medikamente unverzüglich bekommen", sagte der CDU-Politiker am Montag. "Das ist momentan leider z... weiter

Absatz

ROUNDUP 2/Vorbehalte gegen neue Mobilfunkmasten: Regierung plant Kampagne

MESEBERG (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will den Internet- und Handyempfang in den kommenden Jahren grundlegend verbessern - und bei Bürgern um mehr Verständnis für neue Funkmasten werben. Dazu ist eine Informationskampagne geplant. Planungsverfahren beim Ausbau der Mobilfunk-Infrastruktur soll... weiter

Absatz

ROUNDUP 2: Widerstand gegen Scholz-Vorstoß zu EU-Einlagensicherung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der grenzüberschreitende Schutz von Spargeldern in Europa bleibt in der Bundesregierung umstritten. Während das SPD-geführte Bundesfinanzministerium bei der EU-Einlagensicherung aufs Tempo drückt, kommt vom Koalitionspartner Widerstand. Bundesbank und Bafin unterdessen sehe... weiter

Absatz

ROUNDUP: Elektroauto ID.3 rollt ab Herbst 2020 auch in Dresden vom Band

DRESDEN (dpa-AFX) - Das neue Elektrofahrzeug ID.3 von Volkswagen <DE0007664039> wird künftig auch in Dresden montiert. Ab Herbst 2020 rollen die ersten E-Fahrzeuge in der Gläsernen Manufaktur vom Band, wie der Autobauer am Montag mitteilte. Mit der Entscheidung sei der Standort in Sachsen ... weiter

Absatz

ROUNDUP: Stress im Stellwerk

BERLIN (dpa-AFX) - Noch immer kommt rund jeder vierte Fernzug zu spät, beklagen sich Fahrgäste über geschlossene Bordbistros und fehlende Reservierungsanzeigen. Aber im Berliner Bahntower bestimmte am Montag wieder der Machtkampf in der Chefetage die Tagesordnung des Aufsichtsrats. Bundesverkehr... weiter

Absatz

ROUNDUP: Tempo für VW-Musterklage - Gericht drängt auf Vergleichsgespräche

BRAUNSCHWEIG (dpa-AFX) - Hunderttausende Dieselkunden dürfen auf eine schnellere Entscheidung im Musterprozess gegen Volkswagen <DE0007664039> hoffen. Der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig, Michael Neef, forderte am Montag den VW <DE0007664039>-Konzern auf, ... weiter

Absatz

US-Botschaft dementiert Einmischung bei Gesetz zu Apple Pay

BERLIN (dpa-AFX) - Die US-Botschaft in Berlin hat den Vorwurf zurückgewiesen, sich in ein Gesetzgebungsverfahren eingemischt zu haben, das unter anderem den US-Konzern Apple betrifft. Weder die Botschaft noch Botschafter Richard Grenell selbst hätten in dieser Sache "Druck auf irgendeinen Teil d... weiter

Absatz

Ab Herbst 2020: VW lässt E-Auto ID.3 auch in Dresden montieren

WOLFSBURG/DRESDEN (dpa-AFX) - Das neue E-Auto ID.3 von Volkswagen <DE0007664039> wird von Herbst 2020 an auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden montiert. Damit sei der VW <DE0007664039>-Standort in Sachsen zukunftsfest, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. "Die Beschäftigtenz... weiter

Absatz

ROUNDUP: Großaufträge für Airbus - Sunexpress ordert Boeings Krisenjet 737 Max

DUBAI (dpa-AFX) - Die Luftfahrtmesse in Dubai hat für die zwei weltgrößten Flugzeughersteller höchst unterschiedlich begonnen. Während der europäische Flugzeugbauer Airbus <NL0000235190> bei zwei arabischen Airlines Großbestellungen über insgesamt 170 Mittel- und Langstreckenjets einsammel... weiter

Absatz

ROUNDUP/Entwurf: Kommission empfiehlt 86 Cent höheren Rundfunkbeitrag

MAINZ (dpa-AFX) - Der Rundfunkbeitrag in Deutschland sollte aus Sicht von Sachverständigen ab 2021 steigen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur schlägt die aus unabhängigen Experten bestehende Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) in einem noch vorlä... weiter