Kapitalmarkt

ROUNDUP: EZB-Vize de Guindos: Nebeneffekte der Geldpolitik nehmen zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Nebeneffekte der Nullzinspolitik im Euroraum nehmen nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu. "Wir sind uns voll und ganz bewusst, dass unsere Geldpolitik einige Nebeneffekte verursacht hat und dass die Nebeneffekte auf dem Vormarsch sind", sagte EZB-Vize... weiter

Kapitalmarkt

ROUNDUP: Chinas Notenbank senkt Zinssatz für einwöchige Repogeschäfte

PEKING/FRANKFURT (dpa-AFX) - Chinas Notenbank hat erneut mit einer begrenzten Zinssenkung auf die Wirtschaftsflaute reagiert. Der Zinssatz für ein Repogeschäft mit einer Laufzeit von sieben Tagen, mit dem sich chinesische Geschäftsbanken mit Zentralbankgeld versorgen können, sei um 0,05 Prozentp... weiter

Kapitalmarkt

EZB-Vize de Guindos: Nebeneffekte der Geldpolitik nehmen zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Nebeneffekte der Nullzinspolitik im Euroraum nehmen nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu. "Wir sind uns voll und ganz bewusst, dass unsere Geldpolitik einige Nebeneffekte verursacht hat und dass die Nebeneffekte auf dem Vormarsch sind", sagte EZB-Vize... weiter

Kapitalmarkt

Chinas Notenbank senkt Zinssatz für einwöchiges Repogeschäft

PEKING/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die chinesische Notenbank hat erneut mit einer begrenzten Zinssenkung die Wirtschaft des Landes gestützt. Der Zinssatz für ein Repogeschäft mit einer Laufzeit von sieben Tagen, mit dem die Geschäftsbanken des Landes mit Zentralbankgeld versorgt werden, sei um 0,05 Pr... weiter

Kapitalmarkt

Frankreichs Notenbankchef: Zinsen wohl in der Nähe ihres Tiefpunkts

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Leitzinsen im Euroraum dürften nach Ansicht des französischen Notenbankchefs ihren Tiefpunkt in etwa erreicht haben. "Die Märkte gehen, meines Erachtens zu Recht, davon aus, dass die kurzfristigen Zinssätze in der Nähe ihres Tiefpunkts angelangt sind", sagte Francois Vi... weiter

Kapitalmarkt

US-Notenbankpräsident Powell signalisiert erneut Zinspause

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Notenbankpräsident Jerome Powell hat die Aussicht auf eine Zinspause in den USA bekräftigt. Die derzeitige Geldpolitik bleibe voraussichtlich angemessen, sagte Powell am Mittwoch laut vorab veröffentlichten Redetext für eine Anhörung vor dem Wirtschaftsausschuss des US-... weiter

Kapitalmarkt

Neuseelands Notenbank pausiert Lockerungskurs

WELLINGTON (dpa-AFX) - Die Zentralbank Neuseelands pausiert vorerst bei ihrem Zinssenkungskurs. Wie die Notenbank am Mittwoch in Wellington mitteilte, bleibt der Leitzins auf dem Rekordtief von 1,0 Prozent. Die Entscheidung kam überraschend, Analysten hatten mehrheitlich mit einer weiteren Zinss... weiter

Kapitalmarkt

'FT': EZB-Vertreter drängen auf Änderungen im geldpolitischen Rat

LONDON (dpa-AFX) - Einem Pressebericht zufolge drängen einige Vertreter in der Europäischen Zentralbank (EZB) auf strukturelle Änderungen. Wie die "Financial Times" (FT) am Montag berichtete, sollen die Änderungen bereits während der ersten Sitzung der neuen EZB-Präsidentin Christine Lagarde auf... weiter

Kapitalmarkt

Euro-Finanzminister unterstützen Schnabel für EZB-Direktorium

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Euro-Finanzminister unterstützen die Kandidatur der "Wirtschaftsweisen" Isabel Schnabel für die Nachfolge der zurückgetretenen Sabine Lautenschläger im EZB-Direktorium. Die Empfehlung solle von allen 28 EU-Finanzministern am Freitag formal angenommen werden, hieß es am Do... weiter

Kapitalmarkt

Britische Notenbank tastet Leitzins nicht an

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Notenbank hält an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Der Leitzins liege weiter bei 0,75 Prozent, teilte die Bank of England am Donnerstag nach ihrer Zinsentscheidung in London mit. Analysten hatten angesichts der anhaltenden politischen Unsicherheit über den Fortga... weiter

Kapitalmarkt

Thailands Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

BANGKOK (dpa-AFX) - Die thailändische Notenbank hat ihre Geldpolitik weiter gelockert. Wie die Zentralbank am Mittwoch in Bangkok mitteilte, sinkt ihr Leitzins um weitere 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent. Damit wird ein Rekordtief erreicht, auf das der Zins zuletzt nach der weltweiten Finanzk... weiter

Kapitalmarkt

Japans Notenbankchef: Lockere Geldpolitik macht Fiskalpolitik wirksamer

NAGOYA (dpa-AFX) - Die extrem lockere Geldpolitik der japanischen Notenbank erhöht aus Sicht von Zentralbankchef Haruhiko Kuroda die Schlagkraft einer Konjunkturpolitik über höhere Staatsausgaben. Wenn die Fiskalpolitik "aggressiver" werde und die Zinsen niedrig seien, sei die staatliche Ausgabe... weiter