Rote Zahlen

737-Max-Krise treibt Boeing in die roten Zahlen

Chicago (dpa) - Der US-Luftfahrtriese Boeing hat wegen der Krise um den mit Flugverboten belegten Unglücksjet 737 Max seinen ersten Jahresverlust seit mehr als zwei Jahrzehnten erlitten. Das vergangene Geschäftsjahr wurde mit einem Minus von 636 Millionen Dollar (578 Mio Euro) abgeschlossen

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Anzeige
Alles für nur 4 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker