Steuern

CDU-Vize Strobl gegen milliardenschwere Entschuldung von Kommunen

SCHÖNTAL (dpa-AFX) - CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat sich gegen eine milliardenschwere Entschuldung von Kommunen in Deutschland ausgesprochen. "Damit würde man Schuldenmacherei belohnen. Damit würde man die Länder belohnen, die sich in den vergangenen Jahren um ihre Kommunen nicht gekümmert hab... weiter

Steuern

Kohlebetreiber Leag weist Bericht zu Entschädigung zurück

COTTBUS (dpa-AFX) - Der Braunkohlebetreiber Leag hat einen Bericht zurückgewiesen, nach dem er beim geplanten Kohleausstieg eine Entschädigung ohne Gegenleistung bekommen soll. "Der Spiegel" schreibt in seiner neuen Ausgabe, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) plane eine Entschädigung... weiter

Steuern

KORREKTUR/ROUNDUP: Spitzensteuern für Mittelverdiener? - Debatte um Steuerlast

(Berichtigt wird in der Meldung vom 20. Januar 2020, 17.12 Uhr, im achten Absatz, erster Satz: Steuerentlastung rpt Steuerentlastung.) BERLIN (dpa-AFX) - Kaum jemand hält sich selbst für einen Spitzenverdiener - doch blickt man in die Steuererklärung sind die Deutschen ein Volk der Reichen. Fast... weiter

Steuern

ROUNDUP 2: Rufe nach Steuersenkungen - Union und SPD uneins

(neu: mehr Details und Hintergrund) BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts eines Rekordüberschusses des Bundes gewinnt die Debatte über mögliche Steuersenkungen an Fahrt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will einen neuen Anlauf für eine Reform der Unternehmensteuern nehmen. SPD-Chef Norbert... weiter

Steuern

ROUNDUP: Rufe nach Steuersenkungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Debatte über mögliche Steuersenkungen gewinnt weiter an Fahrt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will einen neuen Anlauf für eine Reform der Unternehmensteuern nehmen. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans sprach sich dafür aus, kleine und mittlere Einkommen zu entl... weiter

Steuern

Walter-Borjans für Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen

BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für Steuerentlastungen für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen ausgesprochen. "Wir müssen uns entscheiden: Wollen wir, dass die kleinen und mittleren Einkommen am Ende mehr von ihrem Lohn behalten dürfen? Ich finde ja", sagte e... weiter

Steuern

Altmaier pocht auf Steuerentlastungen für Unternehmen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will einen neuen Anlauf für eine Reform der Unternehmensteuern nehmen. Der CDU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wir müssen die Rahmenbedingungen für Unternehmen verbessern, damit sie international konkurrenzfähig bleiben. ... weiter

Steuern

Slowakei gibt sich in Debatte über EU-Haushaltsplan kompromissbereit

DAVOS (dpa-AFX) - In der Debatte über den neuen EU-Haushaltsplan zeigt sich die Slowakei kompromissbereit. Die Staaten sollten sich auf eine Erhöhung einigen, die zwischen 1 Prozent und dem Vorschlag der EU-Kommission in Höhe von 1,11 Prozent liege, sagte Außenminister Miroslav Lajcak der Deutsc... weiter

Steuern

Vor Protesten: Frankreichs Premier verteidigt geplante Rentenreform

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Premierminister hat angesichts eines Aufrufs zu neuen Massenprotesten erneut für die umstrittene Rentenreform geworben. Jeder habe ein Interesse an einem gerechteren und solideren System, sagte Édouard Philippe am Donnerstag in einem Interview der Tageszeitung "La C... weiter

Steuern

Vestager unterstützt nationale Digitalsteuern

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Exekutiv-Vizepräsidentin der EU-Kommission, Margrethe Vestager, hat sich für nationale Digitalsteuern ausgesprochen. Sie sei "vom allerersten Tag an ein großer Unterstützer nationaler Initiativen" wie der französischen Steuer für Digitalkonzerne gewesen, sagte die Dänin d... weiter

Steuern

GESAMT-ROUNDUP: Merkel gegen 'Sprachlosigkeit' - Annäherung bei Digitalsteuer

DAVOS (dpa-AFX) - Den Klimawandel stoppen und die "Sprachlosigkeit" überwinden: Kanzlerin Angela Merkel hat in Davos dazu aufgerufen, die gesellschaftliche Kluft mit Dialog zu überwinden. "Wir müssen die Emotionen mit den Fakten versöhnen", sagte Merkel am Donnerstag bei der Tagung des Weltwirts... weiter

Steuern

Volkswagen-Chef Diess will höheren CO2-Preis

DAVOS (dpa-AFX) - VW <DE0007664039>-Chef Herbert Diess fordert von der Politik einen deutlich höheren Preis für klimaschädliche Kohlendioxid-Abgase. "Ich halte den Preis für zu niedrig. Ich wünsche mir weiterhin eine höhere CO2-Steuer von der Politik", sagte der Vorstandschef des weltgrößt... weiter