Welthandel

Britischer Premierminister Johnson unterzeichnet Brexit-Abkommen

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Freitag das Abkommen über den EU-Austritt seines Landes unterzeichnet. Das teilte der Regierungssitz Downing Street am Abend mit. Zuvor hatten bereits EU-Ratspräsident Charles Michel und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von de... weiter

Welthandel

Nach US-Blockade Zwischenlösung für WTO-Streitschlichtung

DAVOS (dpa-AFX) - Die Europäische Union und 16 weitere Länder haben sich auf eine Zwischenlösung für Streitigkeiten in der Welthandelsorganisation (WTO) verständigt. "Wir bemühen uns auch weiterhin um eine langfristige Lösung für die Pattsituation in der Berufungsinstanz", sagte EU-Handelskommis... weiter

Welthandel

ROUNDUP: Brexit-Vertrag unterzeichnet - 'Unsere Freundschaft bleibt'

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eine Woche vor dem Brexit haben die EU-Spitzen das Austrittsabkommen mit Großbritannien unterzeichnet. Damit sei der Weg frei für die Ratifizierung durch das Europäische Parlament, teilten EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Ratspräsident Charles Michel am Freitag a... weiter

Welthandel

Von der Leyen und Michel unterzeichnen Brexit-Vertrag

BRÜSSEL (dpa-AFX) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben am Freitag das Brexit-Abkommen unterzeichnet. "Charles Michel und ich haben gerade das Abkommen über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU unterzeichnet und damit den Weg fü... weiter

Welthandel

ROUNDUP: Queen billigt Ratifizierungsgesetz für Brexit-Abkommen

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Königin Elizabeth II. hat am Donnerstag das Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal gebilligt. Damit kann der Vertrag über den EU-Austritt nun in Großbritannien in Kraft treten. Nach dem Unterhaus hatte am Mittwoch auch das Oberhaus dem Gesetzentwurf zugestimmt.... weiter

Welthandel

Queen billigt Ratifizierungsgesetz für Brexit-Abkommen

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Königin Elizabeth II. hat am Donnerstag das Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal gebilligt. Damit kann der Vertrag über den EU-Austritt nun in Großbritannien in Kraft treten. Nach dem Unterhaus hatte am Mittwoch auch das Oberhaus dem Gesetzentwurf zugestimmt.... weiter

Welthandel

USA: Es gibt keine Fristen im Handelsstreit mit der EU

Davos (dpa) - Im Handelsstreit mit der Europäischen Union geben sich die USA entspannt. «Es gibt keine Fristen», sagte Wirtschaftsminister Wilbur Ross am Donnerstag vor Journalisten in Davos. «Der Präsident (Donald Trump) hat die Entscheidung getroffen, dass die Verhandlungen weitergehen, solange... weiter

Welthandel

USA machen Druck auf Aufhebung der Kosovo-Strafzölle gegen Serbien

PRISTINA (dpa-AFX) - Die USA erhöhen den Druck auf die politische Führung im Kosovo, die Ende 2018 eingeführten Strafzölle gegen Waren aus Serbien abzuschaffen. "Wenn wir bei der wirtschaftlichen Entwicklung weiterkommen wollen, ist es äußerst wichtig, dass die 100-Prozent-Zölle fallen", erklärt... weiter

Welthandel

VIRUS: Peking streicht Veranstaltungen zum Neujahrsfest

PEKING (dpa-AFX) - Im Kampf gegen die Ausbreitung der Lungenkrankheit hat die chinesische Hauptstadt Peking alle größeren Veranstaltungen und Tempelfeste anlässlich des chinesischen Neujahrsfestes an diesem Samstag gestrichen. Die städtische Tourismusbehörde teilte am Donnerstag mit, dass damit ... weiter

Welthandel

WDH: Zypern bittet Merkel um Vermittlung im Gasstreit mit Ankara

(Im Lead wurde ein Vor eingefügt, im 2. Abs., 1. Satz überflüssige Buchstaben gestrichen.) NIKOSIA (dpa-AFX) - Einen Tag vor dem Türkei-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der zyprische Präsident Nikos Anastasiades sie in einem Telefonat um eine Vermittlung zwischen Nikosia und Ankara g... weiter

Welthandel

Korruption in Europa: Parlamentarier schlagen Alarm

BRÜSSEL/BERLIN (dpa-AFX) - Wegen Korruptionsvorwürfen gegen einige EU-Staaten fordern Grüne und Sozialdemokraten lückenlose Aufklärung. "Die EU-Kommission tut gut daran, solchen Vorwürfen rigoros nachzugehen", sagte der SPD-Europapolitiker Jens Geier am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in... weiter

Welthandel

VIRUS: Lungenkrankheit macht Wuhan zur 'Geisterstadt' - 'Sehr bedrohlich'

WUHAN/PEKING (dpa-AFX) - Das Virus hat die Elf-Millionen-Metropole Wuhan in eine Sperrzone verwandelt. Es fahren keine Busse, keine Bahnen. Der Flugbetrieb ist eingestellt. An den Ausfallstraßen errichtet die Polizei Straßenblockaden. Millionen Menschen stecken fest, dürfen nicht raus. Sollen am... weiter