Märkte Welthandel

Welthandel

USA erwägen neue Strafzölle unter anderem gegen Deutschland

Washington (dpa) - Die USA erwägen neue Strafzölle auf Produkte aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Wie aus einer Mitteilung des US-Handelsbeauftragten hervorgeht, könnten unter anderem Bier, Schokolade, Oliven und Gin betroffen sein. Die ausgewählten

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Märkte Welthandel

Welthandel

Corona beschleunigt massive Umwälzung der Weltwirtschaft

Genf (dpa) - Die internationale Warenproduktion war schon vor der Corona-Krise durch wachsenden

Märkte Welthandel

Welthandel

Zwei Jahre Handelskrieg: Frostiger Waffenstillstand

Peking/Washington (dpa) - Zwei Jahre nach Beginn des Handelskrieges der USA mit China befinden sich die beiden

Märkte Welthandel

Welthandel

Corona-Krise lässt Chinas Außenhandel einbrechen

Peking (dpa) - Die Corona-Welle in China ebbt ab, es gibt nach offiziellen Angaben kaum noch Infizierte, doch

Märkte Welthandel

Welthandel

WTO-Chef Azevêdo tritt vorzeitig zurück

Genf (dpa) - Der Chef der Welthandelsorganisation (WTO), Roberto Azevêdo, tritt vorzeitig von seinem Amt zurück. Er

Märkte Welthandel

Welthandel

Welthandel: WTO befürchtet Rückgang um bis zu 32 Prozent

Genf (dpa) - Die Welthandelsorganisation (WTO) rechnet in diesem Jahr mit einem Absturz des Welthandels

Märkte Welthandel

Welthandel

US-Strafzölle: EU beschließt neue Maßnahmen gegen Washington

Brüssel (dpa) - Als Antwort auf neue US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium-Exporte verhängt die

Märkte Welthandel

Welthandel

Chinas Außenhandel bricht wegen Coronavirus ein

Peking (dpa) - Chinas Außenhandel ist vor dem Hintergrund der Coronavirus-Epidemie stark zurückgegangen.

Märkte Welthandel

Welthandel

VIRUS/ROUNDUP 2: China weist gleich drei Journalisten des 'WSJ' aus

(durchgehend aktualisiert) PEKING (dpa-AFX) - Aus Protest gegen einen als beleidigend

Märkte Welthandel

Welthandel

Forschungsexperten für stärkeren Fokus auf Cybersicherheit und China

BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland sollte sich bei Forschung und Wissenschaft noch mehr auf Cybersicherheit konzentrieren - und außerdem die Kompetenzen von Wissenschaftlern im Umgang mit China stärken. Diese

Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Märkte Welthandel

Welthandel

ROUNDUP/Großbritannien regelt Einwanderung neu: die 'Klügsten und Besten'

LONDON/BERLIN (dpa-AFX) - Nur noch die "Klügsten und Besten" sollen kommen: Großbritannien setzt künftig stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland und begrenzt dafür die Zahl gering qualifizierter Einwanderer. Das neue punkteorientierte Immigrationssystem nach australischem Vorbild soll am 1. Janua...

Märkte Welthandel

Welthandel

Britische Regierung stellt Einwanderungsregeln vor - viel Kritik

LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien setzt künftig stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland und

Märkte Welthandel

Welthandel

Japans Exporte sinken nicht so stark wie befürchtet

TOKIO (dpa-AFX) - Der Coronavirus hat die japanischen Exporte zum Jahresauftakt belastet - allerdings nicht