Daimler

VW legt dank SUV-Boom in USA zu

Herndon (dpa) - Nach zwei schwächeren Monaten hat Volkswagen beim Absatz in den USA wieder kräftig zugelegt. Im von der «Black-Friday»- Rabattschlacht geprägten November verkauften die Wolfsburger 29 218 Neuwagen mit VW-Logo und damit 9,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Das teilte das Unterne... weiter

Daimler

Daimler streicht weltweit mehr als 10.000 Stellen

Stuttgart (dpa) - Das Sparprogramm beim Autobauer Daimler wird in den kommenden drei Jahren weltweit mehr als 10.000 Arbeitsplätze kosten. Um wie geplant 1,4 Milliarden Euro beim Personal einzusparen, will der Stuttgarter Konzern in der Verwaltung vor allem freiwerdende Stellen nicht nachbesetzen... weiter

Daimler

Källenius gibt Daimler strikten Sparkurs vor

Stuttgart/London (dpa) - Sechs Monate nach seinem Antritt bei Daimler ruft der neue Vorstandschef Ola Källenius einen rigiden Sparkurs bei dem Autobauer aus. Kosten runter, Investitionen kappen, Modellpalette straffen: Die Strategie, die der seit Mai amtierende Schwede in London präsentierte, läs... weiter

Daimler

Immer mehr «Dieselklagen» gegen Daimler in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Am Sitz des Autobauers Daimler in Stuttgart reißt der Strom der «Dieselklagen» gegen den Konzern nicht ab. Seit Jahresbeginn sind am dortigen Landgericht inzwischen rund 1400 Klagen von Autobesitzern eingegangen, die Daimler die Nutzung einer illegalen Abgastechnik vorwerfen. Al... weiter

Daimler

Daimler-Chef Källenius will Managerposten streichen

Stuttgart (dpa) - Daimler-Chef Ola Källenius setzt mit seinem Sparprogramm bei den Führungskräften des Autobauers an. Laut Betriebsrat sollen weltweit 1100 Stellen auf den verschiedenen Management-Ebenen wegfallen. In Deutschland wäre es etwa jede zehnte, wie Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht... weiter

Daimler

Erneuter Dämpfer für Volkswagen in den USA

Herndon (dpa) - Nach einem Absatzeinbruch im Vormonat hat Volkswagen auch im Oktober weniger Autos auf dem wichtigen US-Markt verkauft. Mit 28.072 Autos wurde der Hersteller laut Mitteilung vom Freitag 3,2 Prozent weniger Neuwagen mit VW-Logo los als im Vorjahr. Während die SUVs Atlas und Tiguan ... weiter

Daimler

Daimler stellt Fahrplan für CO2-neutrale Lastwagen vor

Stuttgart/Berlin (dpa) - Daimler hat sich für sein Lastwagen-Geschäft zu den Zielen des Pariser Klima-Abkommens bekannt und will bis 2050 einen komplett CO2-neutralen Transport auf den Straßen realisieren. «Wir wollen aktiv mitwirken, eine CO2-freie Zukunft zu gestalten», sagte Martin Daum, Chef ... weiter

Daimler

Daimler liefert wieder bessere Zahlen

Stuttgart (dpa) - Nach dem schleppenden Start ins Jahr und dem sommerlichen Sturz in die Verlustzone kann der Autobauer Daimler von zuletzt deutlich besseren Verkaufszahlen profitieren. Mit dem Absatz legten auch Umsatz und Gewinn im dritten Quartal zu, wie der Dax-Konzern in Stuttgart mitteilte.... weiter

Daimler

Auftakt im größten Lkw-Kartellverfahren

München (dpa) - Der größte Schadenersatzprozess gegen die führenden europäischen Lastwagenbauer beginnt vor dem Landgericht München: Mehr als 3200 meist mittelständische Spediteure fordern von den Lkw-Herstellern MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault samt Zinsen 867 Millionen Euro zurück. De... weiter

Daimler

Diesel-Rückruf: Scheuer wirft Daimler «Salamitaktik» vor

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Daimler nach der erneuten Anordnung eines Diesel-Rückrufs mit deutlichen Worten kritisiert. «Der neue Daimler-Vorstandsvorsitzende Ola Källenius hat mir vor Monaten versichert, dass er bei unzulässigen Abgastechniken reinen Tisch mac... weiter

Daimler

Daimler muss erneut Hunderttausende Diesel zurückrufen

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler hat nach Ansicht der Behörden in Hunderttausenden weiteren Diesel-Fahrzeugen eine unzulässige Abgastechnik verwendet. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erließ einen entsprechenden Rückrufbescheid, wie Daimler am Freitagabend mitteilte. Betroffen ist den Angabe... weiter

Daimler

Daimler-Transporter im Verdacht illegaler Abgastechnik

Stuttgart (dpa) - Ein weiteres Dieselfahrzeug von Daimler steht nach einem Bericht von «Bild am Sonntag» im Verdacht, mit illegaler Abgastechnik zu fahren. Betroffen sind demzufolge 260.000 Transporter des Modells Sprinter in Europa, davon 100.000 in Deutschland. Die Wagen mit der Abgasnorm Euro ... weiter