Der Kryptomarkt scheint langsam wieder in Fahrt zu kommen. Bitcoin nähert sich der 70.000 Dollar Marke und auch die meisten Altcoins notieren dadurch wieder höher als noch in der letzten Woche. Einmal mehr finden sich unter den Gewinnern des Tages aber vorwiegend Meme Coins. Neben FLOKI, der in den letzten 24 Stunden zweistellig zugelegt hat, findet sich auch Dog go to the Moon (DOG) unter den großen Gewinnern. Wer hier vor einem Monat investiert hat, hat sein Kapital inzwischen mehr als verdreifacht. Lohnt sich der Einstieg jetzt noch? 

Meme Coins gefragter denn je 

Inzwischen hat sich durch die Zulassung der Spot Bitcoin ETFs und die baldige Markteinführung der Spot Ethereum ETFs in den USA wahrscheinlich auch bis zu den größten Zweiflern durchgesprochen, dass die größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung wahrscheinlich doch keine Blase sind und es kein wahrscheinliches Szenario ist, dass der Wert dieser Coins je wieder auf 0 fällt. Dennoch könnte man im aktuellen Marktumfeld schnell auf die Idee kommen, dass es sich doch um eine Blase am Kryptomarkt handeln könnte. Zumindest wenn man einen Blick auf die Meme Coins wirft. 

Top Coins

(Top Meme Coins nach Marktkapitalisierung – Quelle: Coinmarketcap

Während es bis vor einem Jahr mit Dogecoin und Shiba Inu (SHIB) nur 2 Meme Coins gegeben hat, die die Milliarden Dollar Marke geknackt haben, sind es inzwischen schon 8 Token, die entweder schon mehr wert sind, oder kurz davor stehen, diese Marke zu überschreiten. Mit Dog go to the Moon (DOG) gibt es seit dieser Woche einen weiteren Anwärter, dem das schon heute gelingen könnte. 

DOG verpasst? Jetzt PlayDoge ($PLAY) im Presale sichern. 

Dog go to the Moon steigt um 200 % 

Egal welchen Zeitraum man sich bei Dog go to the Moon (DOG) anschaut, der Meme Coin, der auf der Bitcoin Blockchain basiert, liegt überall deutlich im Plus. Allein in den letzten 24 Stunden ist der Kurs um mehr als 20 % gestiegen, auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als 100 % und wer vor einem Monat eingestiegen ist, hat sein Kapital inzwischen verdreifacht. 

DOG Kurs

(Dog go to the Moon Kursentwicklung im letzten Monat – Quelle: Coinmarketcap

Darüber, ob sich der Einstieg jetzt noch lohnt, lässt sich streiten. Während es zum einen natürlich riskant ist, zu einem so späten Zeitpunkt noch zu investieren, da der Wert eines Meme Coins auch genauso schnell wieder fallen kann, kann es sich dabei auch um eine gute Gelegenheit handeln, weitere hohe Gewinne zu erzielen. Stärke erzeugt an den Börsen bekanntlich Stärke, sodass sich die Rallye noch eine ganze Weile fortsetzen könnte. Einige Trader spekulieren aufgrund der hohen Bewertung und des hohen Handelsvolumens bereits auf ein Binance Listing, das wohl für weiter steigende Kurse sorgen dürfte, falls es dazu kommt. 

Es könnte also gut sein, dass sich auch von hier aus noch weitere Gewinne erzielen lassen, da bereits PEPE und WIF eindrucksvoll demonstriert haben, dass nach dem Erreichen der Milliarden Dollar Marke nochmal einiges an Dynamik aufkommen kann. Die großen x100 Gewinne sollten Anleger ab diesem Zeitpunkt allerdings nicht mehr erwarten, da die Marktkapitalisierung dafür inzwischen schon zu hoch ist. Um solche Gewinne zu erzielen, müssen Anleger ein höheres Risiko in Kauf nehmen und auf neue Meme Coins setzen, die ihren Wert gerade am Anfang noch schnell vervielfachen können, wobei der derzeit immer mehr Investoren auf den neuen PlayDoge ($PLAY) setzen. 

Jetzt mehr über PlayDoge erfahren. 

PlayDoge steuert auf 2 Millionen Dollar zu 

Bei PlayDoge ($PLAY) haben Anleger noch die Möglichkeit, von Anfang an zu investieren, noch bevor der Token überhaupt an den Kryptobörsen gelistet wurde. $PLAY-Token sind derzeit noch im Vorverkauf erhältlich, wobei schon nach einer Woche im Presale Token im Wert von mehr als 1,6 Millionen Dollar verkauft wurden. Dadurch wird schnell deutlich, dass der neue Coin das Potenzial hat, nach dem Launch durch die Decke zu gehen. 

PlayDoge

($PLAY Token-Vorverkauf – Quelle: PlayDoge Website

Schon während des Vorverkaufs wird der Tokenpreis mehrfach angehoben, sodass frühe Käufer schon einen Buchgewinn bis zum Launch mitnehmen können. Derzeit deutet aber alles darauf hin, dass der $PLAY-Kurs nach dem Handelsstart an den Börsen explodieren könnte. Bei $PLAY handelt es sich nicht nur um einen Meme Coin, die Entwickler versetzen Investoren mit einem eigenen Play to Earn Game in die 90er zurück. Durch PlayDoge wird der Dogecoin-Hund zu einem Tamagotchi, mit dem Spieler Abenteuer erleben und $PLAY-Token verdienen können. Das Konzept kommt bei Anlegern offenbar gut an, sodass der Vorverkauf schon bald enden könnte. Analysten, die auf das Projekt aufmerksam geworden sind, gehen davon aus, dass $PLAY x100-Potenzial hat. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $PLAY im Presale kaufen.  





Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.