Rohstoffe

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Eni auf 'Hold' - Ziel runter auf 15,50 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Eni <IT0003132476> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 18,00 auf 15,50 Euro gesenkt. Grund für das neue Votum seien die trüberen Konjunkturaussichten, schrieb Analyst Henry Tarr in einer Studie vom Freitagnachmittag zu... weiter

Rohstoffe

IPO/'WSJ': Anschläge könnten Börsenpläne für Saudi Aramco bremsen

DHAHRAN (dpa-AFX) - Die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien stellen einen baldigen Börsengang des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco laut einem Medienbericht in Frage. Vertreter des Staats und ihre Berater seien besorgt, dass die für einen Börsengang benötigten Anleger wegen des Anschlags a... weiter

Rohstoffe

Iran: Schiff mit illegalem Öl an Bord beschlagnahmt

TEHERAN (dpa-AFX) - Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben nach eigenen Angaben im Persischen Golf ein Schiff mit 250 000 Litern illegalem Öl am Bord beschlagnahmt. Alle Schmuggler am Bord seien festgenommen worden, teilten die IRGC am Montag in einer Presseerklärung auf ihrer Website wei... weiter

Rohstoffe

Trump erneuert angesichts steigender Ölpreise Kritik an US-Notenbank

WASHINGTON (dpa-AFX) - Präsident Donald Trump hat die US-Notenbank Fed wegen der jüngsten Preissprünge am Ölmarkt zu einer Zinssenkung aufgefordert. Es brauche eine "große" Senkung des Leitzinses und weitere Schritte, um die Wirtschaft anzukurbeln, forderte Trump am Montag auf Twitter. Seine Auf... weiter

Rohstoffe

Nach Angriffen in Saudi-Arabien: Trump will Verbündeten helfen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien hat US-Präsident Donald Trump den Verbündeten in der Region erneut die Unterstützung der USA zugesagt. Amerika sei inzwischen ein so großer Energieproduzent, dass Öl und Gas aus dem Nahen Osten nicht mehr gebraucht würden, ... weiter

Rohstoffe

Preis für Opec-Öl sinkt

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist vor dem Wochenende gefallen. Wie das Opec-Sekretariat am Montag in Wien mitteilte, betrug der Korbpreis am Freitag 60,02 US-Dollar je Barrel (159 Liter). Das waren 49 Cent weniger als am Donnerstag. Die O... weiter

Rohstoffe

Kreml: Keine voreiligen Schritte nach Angriff auf saudische Ölanlagen

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem Drohnenangriff auf die größte Erdölraffinerie in Saudi-Arabien warnt Russland vor überstürzten Handlungen. "Wir fordern alle Länder auf, keine voreiligen Schritte zu tun oder Schlussfolgerungen zu ziehen, die die Situation verschärfen könnten", sagte Kremlsprecher Dmi... weiter

Rohstoffe

Kreise: Reparaturarbeiten an Ölanlagen in Saudi-Arabien könnten länger dauern

RIAD/NEW YORK (dpa-AFX) - Die Reparaturarbeiten nach dem Drohnenangriff auf die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens könnten laut informierten Kreisen länger dauern als ursprünglich gedacht. Offizielle des staatlichen Ölförderers Saudi Aramco seien mit Blick auf eine rasche Wiederherstellung der P... weiter

Rohstoffe

Ölpreise: Schock nach Angriff auf Saudi-Arabien schwächt sich ab

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag mit einem massiven Preissprung auf den Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien reagiert. In einer ersten Reaktion war der Preis für Rohöl aus der Nordsee für einen kurzen Moment etwa 12 US-Dollar je Barrel (159 Liter) in die Höhe geschossen... weiter

Rohstoffe

Maas mahnt nach Angriffen auf Raffinerien zu Besonnenheit

BERLIN (dpa-AFX) - Außenminister Heiko Maas hat die Bombardierung saudischer Ölanlagen scharf verurteilt, sich zur Frage nach den Angreifern aber vorsichtig geäußert. "Ich verurteile diese Angriffe auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien", sagte der SPD-Politiker am Montag in Berlin. Es drohe eine w... weiter

Rohstoffe

Bundeswirtschaftsministerium: Keine Freigabe strategischer Ölreserven nötig

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung plant nach dem Drohnenangriff auf die größte Erdölraffinerie in Saudi-Arabien keine Freigabe von strategischen Ölreserven. "Die Versorgungssicherheit in Deutschland ist aktuell nicht berührt", sagte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums am Monta... weiter

Rohstoffe

Nach Drohnenangriff: USA werfen Iran Angriff auf globalen Ölmarkt vor

WIEN (dpa-AFX) - US-Energieminister Rick Perry hat den Iran für den Drohnenangriff in Saudi-Arabien verantwortlich gemacht und der Islamischen Republik einen Angriff auf den globalen Energiesektor vorgeworfen. "Das war ein vorsätzlicher Angriff auf die Weltwirtschaft und den globalen Energiemark... weiter