CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Deutsche Telekom: Es geht munter weiter!

15:21 Uhr 08.03.2018

Liebe Leser,

die Telekom verstärkt die IP-Umstellung: Wie der Dax-Konzern am Donnerstag bekannt gab, sollen von nun an über 745.000 Haushalte in mehr als 1.200 Städten und Gemeinden hierzulande von einer erhöhten Bandbreite profitieren.

IP-Umstellung geht auf dem Land offenbar voran

Im Mittelpunkt des Netzumbaus steht die IP-Telefonie, welche die konventionelle analoge Telefon-Technik nach und nach ablösen soll. So sei die IP-Umstellung in den etwa 50 größten Städten Deutschlands "weit fortgeschritten", hieß es.

Neben dem urbanen Netzumbau habe man sich bei der Telekom vor allem auch auf ländliche Gebiete konzentriert. So befinden sich 450.000 der 745.000 betroffenen Haushalte außerhalb von Ballungszentren, erklärte der Konzern.

Telekom-Kunden mit dem entsprechenden Router können dort fortan auf eine Downloadgeschwindigkeit von 100 MBit/s (mindestens 50 MBit/s) zurückgreifen. Beim Upload sollen 40 MBit/s zur Verfügung stehen.

Höttges: "Schnelles Internet für Millionen"

Telekom-Chef Tim Höttges kommentierte die fortschreitende IP-Umstellung: "Die Zahl der neuen 100-MBit/s-Haushalte reicht in diesem Monat von mehreren Zehntausend Anschlüssen beispielsweise in Berlin, Hannover und München bis zu ein paar Dutzend in Ehingen, Kürten und Malliß. Davon profitiert Flensburg im Norden genauso wie Schönau im Süden, Kranenburg im Westen und Ostritz im Osten."

Der Manager im Hinblick auf die ambitionierte Zielsetzung weiter: "Unser Motto lautet: Schnelles Internet für Millionen jetzt statt Topspeed für wenige irgendwann und zwar überall: In den Metropolregionen genauso wie auf dem Land."

IP-Umstellung

Zur Einordnung: Die Telekom stellt seit einiger Zeit sukzessive ihre Anschlüsse auf die digitale Übertragungsmethode um. Neben der Bereitstellung von schnelleren Verbindungen für Kunden soll jene Internettelefonie ("Voice over IP") vor allem auch die entstehenden Kosten für den Konzern reduzieren. So ist die Verwaltung der IP-Telefonie wesentlich günstiger als die der klassischen Analogtechnik, da die Digitaltechnik beispielsweise deutlich zentraler gesteuert werden kann.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken ?

? denn heute können Sie den Bestseller: "Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!" von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Marco Schnepf.

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Boersennews.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss. Boersennews.de hat bis zur Veröffentlichung der Artikel keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand der Artikel. Die Veröffentlichungen erfolgen durch externe Autoren bzw. Datenlieferanten. Infolgedessen können die Inhalte der Artikel auch nicht von Anlageinteressen von Boersennews.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
AMAZON Aktienkurs US0231351067 1.955,29 € 1,08 %
TIM Aktienkurs US88706P2056 14,09 € -1,19 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!