CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Glencore Aktie, HSBC Aktie und Shire Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem FTSE-Index

08:05 Uhr 17.04.2018

Der FTSE notiert aktuell (Stand 08:05 Uhr) mit 7205.15 Punkten nahezu unverändert (0 Prozent).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE liegt derzeit bei 101 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?

Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß diskutiert: Glencore, HSBC und Shire, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der bedeutendsten englischen Online-Foren ergab.

Wir beginnen mit der Glencore-Aktie, welche aktuell die meistdiskutierte im FTSE-Index ist. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Glencore diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.1 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 79.7 Prozent). Für Glencore liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 689 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 342.9 GBP nahezu unverändert (0 Prozent).

Fortfahrend kommen wir zu HSBC. Für HSBC liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 133 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über HSBC diskutiert, was der Trendsignal-Algorithmus dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.5 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 60 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 671.9 GBP nahezu unverändert (-0.09 Prozent).

Den Abschluss macht Shire: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Shire gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 94.2 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Shire liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 94 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 3567 USD nahezu unverändert (0 Prozent).

Der große Gold-Boom 2018! Diese 3 Aktien müssen Sie jetzt kennen!

Diese 3 Aktien verwandeln Ihr Depot jetzt in eine Goldgrube! Erfahren Sie in unserem Gratis-Report "Die 3 geheimen Gold-Investments", wieso der nächste Goldrausch bevorsteht. Und wie diese 3 Aktien Sie jetzt reich machen können!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um Ihr Exemplar kostenlos anzufordern!

Ein Beitrag von Sentiment Investor.

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Boersennews.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss. Boersennews.de hat bis zur Veröffentlichung der Artikel keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand der Artikel. Die Veröffentlichungen erfolgen durch externe Autoren bzw. Datenlieferanten. Infolgedessen können die Inhalte der Artikel auch nicht von Anlageinteressen von Boersennews.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein.

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!