CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

SDAX | DMG MORI kann erneut Rekordwerte verkünden

12:30 Uhr 11.02.2019
SDAX | DMG MORI kann erneut Rekordwerte verkünden

Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT (ISIN: DE0005878003) blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück.

Bei Auftragseingang, Umsatz, EBIT und Free Cashflow haben wir Rekordwerte erzielt. Der Auftragseingang stieg um +8% auf 2.975,6 Mio €. Der Umsatz erhöhte sich um +13% auf 2.655,1 Mio €. Das EBIT nahm um 21% auf 217,1 Mio € zu. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 8,2%. Der Free Cashflow verbesserte sich um 11,8 Mio € auf 154,2 Mio €.

Alle Zahlen sind vorläufig und stehen unter dem Vorbehalt der Abschlussprüfung und Billigung des Abschlusses durch den Aufsichtsrat.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Vorstandsvorsitzender Christian Thönes: "DMG MORI hat sich weiter positiv entwickelt - technologisch, strukturell und kulturell. Wir haben viel bewegt und Neues geschaffen. Unsere Rekordwerte bei Auftragseingang, Umsatz, EBIT und Free Cashflow bestätigen unseren Kurs. Mit Dynamik und Exzellenz treiben wir unsere Zukunftsfelder Automatisierung, Digitalisierung und ADDITIVE MANUFACTURING auch künftig voran. Hier sehen wir noch viel Potenzial."

Der Auftragseingang stieg auf 2.975,6 Mio € und lag mit +8% nochmals über dem Vorjahr (2.754,8 Mio €). Im vierten Quartal lagen die Bestellungen bei 705,1 Mio € (Vorjahresquartal: 666,2 Mio €). Die Aufträge aus dem Inland nahmen im Gesamtjahr um +7% auf 882,6 Mio € zu (Vorjahr: 825,7 Mio €). Die Auslandsbestellungen betrugen 2.093,0 Mio € (+9%; Vorjahr: 1.929,1 Mio €). Der Auslandsanteil betrug wie im Vorjahr 70%.

Der Umsatz erhöhte sich um +13% auf 2.655,1 Mio € (Vorjahr: 2.348,5 Mio €). Im vierten Quartal stieg der Umsatz auf 797,4 Mio € (+15%; Vorjahr: 692,3 Mio €). Die Exportquote belief sich auf 69% (Vorjahr: 70%).

Beim Ergebnis legten wir ebenfalls weiter zu: Das EBITDA verbesserte sich um +11% auf 280,8 Mio € (Vorjahr: 252,9 Mio €). Das EBIT erhöhte sich um +21% auf 217,1 Mio € (Vorjahr: 180,1 Mio €). Die EBIT-Marge lag mit 8,2% über dem Vorjahresniveau (7,7%). Das EBT stieg um +22% auf 214,8 Mio € (Vorjahr: 176,4 Mio €). Der Konzern weist zum 31. Dezember 2018 ein EAT von 149,5 Mio € aus ? ein Plus von 26% (Vorjahr: 118,4 Mio €).

Im vierten Quartal betrug das EBITDA 96,6 Mio € (Vorjahr: 90,1 Mio €). Das EBIT erhöhte sich auf 74,0 Mio € (Vorjahr: 60,9 Mio €) und das EBT stieg auf 73,1 Mio € (Vorjahr: 60,0 Mio €). Der Konzern weist im vierten Quartal ein EAT von 50,2 Mio € aus (Vorjahr: 37,9 Mio €).

Neben der guten Ertragslage hat sich auch die Finanzlage im Gesamtjahr positiv entwickelt: Der Free Cashflow verbesserte sich um +8% auf 154,2 Mio € (Vorjahr: 142,4 Mio €).{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel}

Ausblick 2019

Die Weltwirtschaft ist weiterhin durch globale Unsicherheiten, wie den Handelskonflikt zwischen den USA und China, den möglichen ungeordneten EU-Austritt Großbritanniens sowie die aktuelle Schuldensituation in Italien gekennzeichnet. Nach den Prognosen von VDW und Oxford Economics vom Oktober 2018 soll der weltweite Werkzeugmaschinen-Verbrauch 2019 mit +3,6% ein geringeres Wachstum verzeichnen (Vorjahr: +8,5%). Die sich bereits seit Herbst 2018 abzeichnende Tendenz einer abnehmenden Dynamik setzt sich damit fort. Angesichts der bestehenden geopolitischen Unsicherheiten ist nicht auszuschließen, dass die Prognosen angepasst werden.

Unsere einzigartige Verbindung von Dynamik und Exzellenz in der "Global One Company" bildet eine solide Basis für die Zukunft und für sich verändernde Marktbedingungen. Auf der Bilanz-Pressekonferenz am 12. März 2019 veröffentlichen wir weitere Informationen zur Geschäftsentwicklung.

Aktuell (11.02.2019 / 12:07 Uhr) notieren die Aktien der DMG Mori AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,60 EUR (+1,39 %) bei 43,65 EUR.

Chart: DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Boersennews.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss. Boersennews.de hat bis zur Veröffentlichung der Artikel keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand der Artikel. Die Veröffentlichungen erfolgen durch externe Autoren bzw. Datenlieferanten. Infolgedessen können die Inhalte der Artikel auch nicht von Anlageinteressen von Boersennews.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
DMG MORI Aktienkurs DE0005878003 43,00 € -0,35 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!