CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Tesla: Das ist ein Hammer!

11:04 Uhr 13.06.2018

Eine Neuorganisation hatte Elon Musk bereits im Mai angekündigt, doch diese Mail an seine Mitarbeiter ist ein Hammer: Fast jeder zehnte Mitarbeiter beim Elektroautomobilhersteller Tesla muss gehen. Es sei über die Jahre mit sehr schnellem Wachstum zu Doppelbesetzungen gekommen, schrieb Firmengründer Musk laut der Süddeutschen Zeitung in einer internen Mitteilung, die er später bei Twitter veröffentlichte. Aus diesem Grund werde man rund neun Prozent der gesamten Belegschaft entlassen müssen.

Seit Jahresbeginn rund 8000 Einstellungen

Seit Anfang des Jahres hat Tesla laut Medienberichten etwa 8000 Arbeitsplätze geschaffen, kommt  damit auf rund 46.000 Mitarbeiter weltweit. Durch die Kündigungen sollen laut SZ wieder etwa 4100 Arbeitsplätze gestrichen werden. In der Produktion allerdings sollen demnach keine Jobs wegfallen. Noch ist man bei Tesla damit beschäftigt, die Produktion des Model 3 auf die angekündigten 5000 Stück pro Woche hochzugfahren. Ende Juni war zuletzt angepeilt.

Weiter Bedarf in der Produktion

?Um das ganz deutlich zu sagen: Tesla wird auch weiterhin hervorragende Talente in kritischen Positionen einstellen, während wir in die Zukunft gehen? schrieb Elon Musk laut SZ an die Mitarbeiter. Es bestehe weiterhin erheblicher Bedarf an zusätzlichem Produktionspersonal. Der Tesla-Chef betonte zudem, ?dass wir diese schwere Entscheidung jetzt treffen, damit wir das nie wieder tun müssen.? Der Kurs der Tesla-Aktie gab nach der Nachricht zum Börsenstart am Mittwoch um rund 1 Prozent nach.

Reich im Ruhestand?

Das Geheimnis alter Börsen-Millionäre: Andere müssen für das geniale neue Buch "Die Börsenrente - Wie Sie 4.000€ pro Monat verdienen" von Volker Gelfarth ein Vermögen bezahlen. Sie bekommen es heute kostenlos. Über diesen Link können Sie das Buch tatsächlich kostenlos jetzt direkt anfordern. Jetzt hier klicken und ab sofort 4.000 Euro pro Monat an der Börse machen.

Ein Beitrag von Achim Graf.

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Boersennews.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss. Boersennews.de hat bis zur Veröffentlichung der Artikel keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand der Artikel. Die Veröffentlichungen erfolgen durch externe Autoren bzw. Datenlieferanten. Infolgedessen können die Inhalte der Artikel auch nicht von Anlageinteressen von Boersennews.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein.

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!