CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

LBBW-Trägerversammlung tagt in Mainz

09:07 Uhr 17.07.2009
Landesbank Baden-Württemberg
Das Sparkonzept bei der LBBW soll einen Umfang von 200 Millionen Euro haben.

Mainz (dpa) - Die Trägerversammlung der angeschlagenen Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) tagt am Freitag in Mainz. Dabei wird es möglicherweise auch um die kürzlich bekanntgegebenen Sparpläne bei der größten deutschen Landesbank gehen.

Das Sparkonzept soll einen Umfang von 200 Millionen Euro haben, ein Drittel soll über Einschnitte beim Personal eingespart werden. Details sind bisher nicht bekannt. Zudem ist geplant, dass sich der neue LBBW-Chef Hans-Jörg Vetter den Mainzer Mitarbeitern präsentiert.

Für Proteste hatten im Zusammenhang mit dem Sparkurs in Rheinland-Pfalz Äußerungen des baden-württembergischen SPD-Landtagsfraktionschefs Claus Schmiedel gesorgt. Er hatte am Wochenende erklärt, in Deutschland würden 550 Stellen wegfallen, der größere Teil davon in Mainz.

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hatte betont, die Einsparungen dürften nicht einseitig zulasten des Standortes Mainz gehen. 2008 sei vereinbart worden, dass in Mainz für drei Jahre mindestens 855 Arbeitsplätze erhalten blieben. Derzeit arbeiten in Mainz für die LBBW etwa 940 Menschen.

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!