CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Citigroup enttäuscht trotz Milliardengewinns

16:17 Uhr 14.01.2019
Citigroup - Citibank
Unter dem Strich stand bei der Citigroup ein Gewinn von 18 Milliarden Dollar - nach einem Minus von rund 7 Milliarden Dollar im Jahr 2017. Foto: Justin Lane/EPA/dpa

New York (dpa) - Die amerikanische Großbank Citigroup hat im vergangenen Jahr dank guter Geschäfte mit Firmen- und Privatkunden operativ etwas mehr verdient.

Über das Jahr gesehen stieg der Gewinn vor Steuern um 3 Prozent auf etwas mehr als 23 Milliarden Dollar (20 Mrd Euro), wie die Bank in New York mitteilte. Das Ergebnis fiel etwas schwächer aus, als Experten erwartet hatten.

Unter dem Strich stand ein Gewinn von 18 Milliarden Dollar - nach einem Minus von rund 7 Milliarden Dollar im Jahr 2017. Damals hatte eine Belastung von etwas mehr als 22 Milliarden Dollar im Zusammenhang mit der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump für die Verluste gesorgt.

Citibank Deutschland

Offizielle Homepage Citigroup

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
CITIGROUP Aktienkurs US1729674242 61,38 € 4,16 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!