CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Investorenlegende Buffett verdoppelt Quartalsgewinn

21:50 Uhr 03.11.2018
Warren Buffett
Berkshire-Hathaway-CEO Warren Buffett spricht während der jährlichen Aktionärsversammlung zu Journalisten. Foto: Nati Harnik/AP/Archiv

Omaha (dpa) - US-Staranleger Warren Buffett hat mit seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway einen kräftigen Gewinnsprung gemacht.

Ein florierendes Versicherungsgeschäft und niedrigere Steuern trugen dazu bei, dass das operative Ergebnis im dritten Quartal verglichen mit dem Vorjahreswert auf 6,88 Milliarden Dollar (6,04 Mrd Euro) verdoppelt wurde. Die Investmentholding teilte in Omaha (US-Bundesstaat Nebraska) zudem mit, eigene Aktien im Wert von 928 Millionen Dollar zurückgekauft zu haben.

Die Aktienrückkäufe sind eine Besonderheit - eigentlich steckt Buffett das viele überschüssige Geld von Berkshire Hathaway lieber in Firmenübernahmen. Der 88-Jährige sitzt aber weiterhin auf liquiden Mitteln von über 100 Milliarden Dollar, weshalb viele Aktionäre auf seinen nächsten großen Deal hinfiebern. Die gesamten Erlöse von Berkshire Hathaway legten im abgelaufenen Quartal um knapp sieben Prozent auf 63,45 Milliarden Dollar zu. Zu dem Konglomerat gehören an die 90 Unternehmen, hinzu kommen diverse Aktienpakete.

Pressemitteilung Berkshire Hathaway

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
BERKSHIRE HATHAWAY Aktienkurs US0846701086 328.350,00 € 0,63 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!