CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Quartalszahlen: Griechenlands Wirtschaft wächst

14:03 Uhr 04.06.2018
Griechisches Parlament
Griechenland muss seit 2010 mit internationalen Finanzhilfen vor dem finanziellen Kollaps bewahrt werden. Foto: Simela Pantzartzi/ANA-MPA/EPA

Athen (dpa) - Die griechische Wirtschaft ist auf Wachstumskurs. In den ersten drei Monaten des Jahres lag das Wirtschaftswachstum bei 2,3 Prozent, wie das Statistikamt (Elstat) mitteilte.

Im Vergleich zum letzten Quartal 2017 wuchs die griechische Wirtschaft damit um 0,8 Prozent. Finanzexperten werten den Aufschwung als Zeichen, dass das im Haushalt angepeilte Wachstumsziel von 1,9 Prozent für 2018 erreicht werden könnte.

Griechenland muss seit 2010 mit internationalen Finanzhilfen vor dem finanziellen Kollaps bewahrt werden. Das laufende dritte Hilfspaket in Höhe von bis zu 86 Milliarden Euro läuft im August 2018 aus.

Athen hofft, bis dahin das nötige Vertrauen an den Finanzmärkten zurückgewonnen zu haben, um sich wieder eigenständig Kapital beschaffen zu können.

Bericht Elstat (Englisch)

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!