CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Ryanair-Streiks Ende Juli

18:46 Uhr 05.07.2018
Ryanair
Ryanair-Maschine auf dem Rollfeld. Irische Ryanair-Piloten haben bereits für den 12. Juli Streiks angekündigt. Foto: Andreas Arnold

Dublin (dpa) - Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich Ende Juli auf Streiks in mehreren europäischen Ländern einstellen. Das Kabinenpersonal wolle am 25. Juli in Italien sowie am 25. und 26. Juli in Portugal, Spanien und Belgien streiken, teilten Gewerkschaften aus den betroffenen Ländern mit.

Als Grund für die Arbeitsniederlegungen nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

Irische Piloten von Ryanair haben bereits für den 12. Juli Streiks angekündigt. Auch deutsche Piloten fordern von der Fluggesellschaft eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen.

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Deutschlands Regierung schlittert immer weiter in eine handfeste Krise. Nach der überraschenden Abwahl von Volker Kauder, soll nun die Bundeskanzlerin Merkel die Vertrauensfrage stellen. Finden Sie, das die Bundeskanzlerin Angela Merkel die Vertrauensfrage stellen sollte?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!