CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Starbucks übertrifft Erwartungen

21:58 Uhr 01.11.2018
Starbucks
Verglichen mit dem Vorjahreswert stiegen die Erlöse auf 6,3 Milliarden Dollar. Foto: Sebastian Widmann

Seattle (dpa) - Bei der Kaffeerestaurant-Kette Starbucks sind die Geschäfte im Sommer überraschend rund gelaufen. Im US-Heimatmarkt legten die Verkäufe deutlich zu und auch in China, wo es im Vorquartal einen Rückgang gegeben hatte, schaffte Starbucks einen leichten Zuwachs.

Verglichen mit dem Vorjahreswert stiegen die Erlöse in den drei Monaten bis Ende September um knapp elf Prozent auf 6,3 Milliarden Dollar (5,5 Mrd Euro), wie der Konzern nach US-Börsenschluss in Seattle mitteilte. Ein deutlicher Kostenanstieg drückte den Gewinn zwar um gut vier Prozent auf 755,8 Millionen Dollar. Dennoch übertrafen die Quartalszahlen die Markterwartungen klar. Die Aktie gewann nachbörslich zunächst über acht Prozent.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
STARBUCKS Aktienkurs US8552441094 68,16 € 0,80 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!