CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Goldexperte Bußler: Silber bald geschenkt?

10:42 Uhr 14.09.2018

Der Goldpreis ist kein Augenschmaus. Am Dienstag gab es eine erneute Shortattacke, die Gold bis in den Bereich rund um 1.190 Dollar gedrückt hat.

Dort konnten aber die Bullen zumindest einen kleinen Punktgewinn erzielen, indem sie diese Marke verteidigt haben. Noch schlimmer sieht der Silberchart aus. Warum eigentlich? Silber leidet sicher auch unter der Schwäche der Industriemetalle. Dazu ist der Silbermarkt noch um einiges kleiner als der Goldmarkt. Doch die Schwäche von Silber ist sicherlich besorgniserregend. Blickt man auf den Chart, dann ist es nicht mehr ausgeschlossen, dass Silber noch ein Tief unter dem Tief aus dem Jahr 2015 einziehen wird. Bei den Einzelaktien kracht es regelrecht im Hintergrund. Es verhärten sich Gerüchte, wonach Kirkland Lake durch die Hintertür bei Osisko Mining eingestiegen ist. Bei Pretium gibt es eine Shortattacke eines Hedge-Fonds. Und eine Nachrichtenagentur berichtet, JSW steht kurz vor der Abgabe eines Angebots für Prairie Mining. Details erfahren Sie in der Sendung, die Sie gleich hier ansehen können. Testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: www.goldfolio.de.

Im Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapier ISIN Letzter Kurs Performance
PRETIUM RESOURCES Aktienkurs CA74139C1023 7,50 € -
SILBER 14,02 € -0,01 %
GOLD 1.203,43 € 0,10 %
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!