CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktienfonds   

Aktienfonds sind Investmentfonds, die vorrangig in Aktien von Unternehmen investieren. Dabei kann die Art der Aktienfonds näher unterschieden werden. Regionalfonds investieren das Kapital ihrer Anleger nur in Aktien von Unternehmen einer bestimmten Region. So gibt es Aktienfonds, die nur in Wertpapiere aus Deutschland, Europa, den USA oder China investieren. Branchenfonds investieren ihr Kapital dagegen in einer spezifischen Branche. Beispielsweise gibt es Fonds, die nur in Pharmawerte, in Energiekonzerne oder in Technologieunternehmen investieren. Auch werden Aktienfonds nach ihrem Risiko unterschieden. So gibt es welche, die nur in Wertpapiere großer, solider Unternehmen investieren und solche, die eher Aktien in Wachstumsbranchen handeln. Außerdem lassen sich aktiv und passiv gemanagte Aktienfonds unterscheiden. Bei den aktiven Investmentfonds trifft das Management auf Grundlage verschiedenster Marktanalysemethoden Investmententscheidungen. Bei einem passiven Aktienfonds wird dagegen lediglich versucht, einen Index möglichst genau nachzubilden. Es werden dabei also keine Anlageentscheidungen getroffen. Das Portfolio eines passiven Investmentfonds wird demnach nur geändert, wenn die Zusammensetzung des zugrunde liegenden Indizes geändert wird.