CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktienmarkt   

Der Aktienmarkt ist ein Handelsplatz, an dem Aktienanteile von Unternehmen gehandelt werden. Dort treffen Angebot und Nachfrage für die Aktien aufeinander. In Deutschland ist der regulierte Aktienmarkt und der Freiverkehr zu unterscheiden. Der regulierte Markt wird gesetzlich reglementiert. Dort gelten für die Emittenten von Aktien strenge Veröffentlichungsregeln. So müssen sie beispielsweise einen Jahresabschluss und einen Zwischenbericht veröffentlichen. Aktien von Unternehmen, die die Anforderungen des regulierten Marktes nicht erfüllen, können im Freiverkehr gehandelt werden. Dort wird der Handel weniger stark reglementiert. Nach § 48 Börsengesetz regelt die Handelsordnung des Börsenbetreibers den Freiverkehr. Aktien eines Unternehmens dürfen nicht gleichzeitig im regulierten Aktienmarkt und im Freiverkehr gehandelt werden. Der Aktienmarkt ist ein Teil des Kapitalmarktes, zu dem auch der Anleihemarkt gehört. Der Kapitalmarkt dient zur mittel- und langfristigen Finanzierung eines Unternehmens.