CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Was bedeutet die Bezeichnung aus dem Geld?   

Aus dem Geld

Mit dem Terminus aus dem Geld wird eine Option bezeichnet, deren Ausübung nicht lohnt, da sie keinen inneren Wert besitzt. Ein Call, also eine Option zum Kauf eines Basisobjektes, ist dann aus dem Geld, wenn dessen Ausübungspreis über dem aktuellen Wert des zugrunde liegenden Basisobjektes liegt. Ein Put ist dann aus dem Geld, wenn dessen Ausübungspreis unter dem aktuellen Preis des Basiswertes liegt. Schließlich wäre jeweils eine Transaktion auf dem Kassamarkt günstiger. Die englische Bezeichnung für diese Situation ist out of Money. Wenn die Ausübung einer Option dagegen lohnenswert ist, sie also einen inneren Wert besitzt, wird davon gesprochen, dass sie im Geld oder in the Money ist.