CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Wonach richtet sich die Zusamenstellung eines Baskets?   

Basket

Als Basket bezeichnet man die Zusammenfassung von Aktien in einem Korb. Der Basket ist dann zumeist Grundlage für ein Zertifikat auf dessen Wertentwicklung ein Investor spekulieren kann. Dies kann er beispielsweise mit Hilfe vom sogenannten Basket Zertifikat oder mit dem Basket Optionsschein. Die Körbe werden von den Emittenten der Zertifikate selbst zusammengesetzt. In einem Basket werden zumeist nur Aktien einer bestimmten Region oder einer bestimmten Branche berücksichtigt. So gibt es beispielsweise Baskets, welche die Entwicklung der Automobilindustrie, der chemischen Industrie oder der russischen Wirtschaft abbilden wollen. Kann die Zusammensetzung des Korbes verändert werden, spricht man von einem aktiven Basket. Bleibt die Zusammensetzung dagegen unverändert nennt man ihn passiven Basket.