CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Welchen Vorteil bietet der Euro seinen Mitgliedsländern?   

Euro

Der Euro ist die offizielle Bezeichnung der gemeinschaftlichen Währung der europäischen Währungsunion und ist seit 1.Januar 1999 in Form von Giralgeld in Kraft. Der Vorgänger des Euros, die Deutsche Mark, blieb noch bis Ende 2001 in Form von Banknoten und Münzen erhalten, bis auch ab 1.Januar 2002 der Euro diesen Platz übernahm. Ein Euro besteht aus 100 Cent, die in 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cent-Münzen erhältlich sind. Es gibt außerdem die 1 und 2 Euro Münze und die 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro-Banknoten. Offizielles Zeichen für den Euro ist €, das im Gegensatz zum Dollar ($) hinter die Zahl geschrieben wird. Durch die Einführung des Euros sollte der innereuropäische Handel erleichtert werden, da das Wechselkursrisiko zwischen den Ländern entfällt. Außerdem werden Preisunterschiede von Produkten unterhalb der Länder größtenteils eliminiert.