CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Was ist der Unterschied zwischen Round Lot und Odd Lot?   

Fraktion

Als Fraktion wird an den Börsen zumeist ein Ordervolumen bezeichnet, welches aus einer geringen Anzahl von Aktien besteht und damit das Mindestvolumen unterschreitet. So beträgt das Mindestvolumen beim Aktienhandel zumeist 100 Wertpapiere. Orders mit geringerem Auftragsvolumen werden als Fraktion oder auch als Odd Lot bezeichnet. Das Gegenteil dazu ist der Round Lot. Damit werden Auftragsvolumen bezeichnet, die dem Mindestvolumen entsprechen. Es gibt Aufträge zum Handel von Wertpapieren, die sich sowohl aus einer Fraktion als auch aus Round Lots zusammen setzen. So besteht beispielsweise ein Auftrag zum Kauf von 453 Aktien, aus 4 Round Lots und einer Fraktion zum Kauf von 53 Aktien. Für Ordervolumen, welche aus einer geringen oder ungeraden Menge bestehen, wobei mit ungerade eine Anzahl gemeint ist, welche nicht durch das Mindestvolumen teilbar ist, fallen höhere Gebühren an, da der Erwerb solcher Pakete größere Schwierigkeiten für den Broker verursacht.