CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Was bedeutet die Abkürzung i.L.?   

i.L.

Die Abkürzung i.L. steht für in Liquidation. Diese Bezeichnung wird auf Unternehmen angewandt, die gegenwärtig liquidiert werden. Das bedeutet, dass offene Forderungen eingezogen, Unternehmensteile, wie beispielsweise Maschinen und Grundstücke, verkauft und offene Verbindlichkeiten beglichen werden. Der Geldbetrag, der nach der vollständigen Liquidation eines Unternehmens übrig bleibt, wird auf die Gesellschaft, nach der Höhe ihrer Gesellschaftsanteile, verteilt. Eine Liquidation muss im Handelsregister bekannt gegeben werden. Eine Firma, die sich im Liquidationsprozess befindet, trägt nach ihrem Firmennamen das Kürzel i.L. I.L. können sich Gesellschaften, Vereine, Stiftungen und Personengesellschaften befinden.