CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

CONSTANTIN MEDIEN-Portrait

CONSTANTIN MEDIEN AG

Constantin Medien-Firmenprofil

Die Constantin Medien AG ist ein mittelständisches Medienunternehmen, das sich auf die Bereiche Sport (Pay-TV, Free-TV, Online-Portal), Film (Herstellung und Verleih von Kinofilmen) sowie Sport- und Event-Marketing (Vermarktung internationaler Großveranstaltungen) spezialisiert. Als eigenständiger Akteur im deutschsprachigen Medienmarkt agiert der Konzern unabhängig und ist keiner der großen Mediengruppen zuzurechnen. Wesentliche Tochtergesellschaften der Constantin Medien AG sind sport1, Plazamedia und Constantin Sport Marketing mit einem jeweils 100-prozentigem Anteil. Außerdem ist sie mit mehr als 50 Prozent an der Highlight Communications AG beteiligt, zu deren bedeutendsten Tochtergesellschaften TEAM Marketing, Constantin Film, Rainbow Home Entertainment und constantin entertainment zählen.

Für das laufende Geschäftsjahr 2016 geht der Vorstand von einem Konzernumsatz zwischen 550 Mio. Euro und 590 Mio. Euro aus. Der deutliche Anstieg gegenüber dem Vorjahr ist wesentlich auf zu erwartende Erlöse aus internationalen Kino- und Fernsehproduktionen zurückzuführen. Diese Erlöse werden im Wesentlichen zum jeweiligen Produktionsbeginn durch Vorverkäufe festgelegt und dienen vor allem der Absicherung der entsprechenden Herstellungskosten. Bei einem Erfolg dieser Produktionen ergeben sich Ergebnisbeiträge erst in den nachgelagerten Auswertungsstufen bzw. bei Folgebeauftragungen. Bei der Ergebnisentwicklung des Konzerns ist darüber hinaus zu berücksichtigen, dass 2015 eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte der Constantin Film war und dass der realisierte Ertrag aus dem beschriebenen Rechtsstreit einen Einmaleffekt darstellte. Vor diesem Hintergrund rechnet Constantin Medien beim Ergebnisanteil Anteilseigner für 2016 mit einem Wert zwischen 6 Mio. Euro und 9 Mio. Euro. Damit würde sich der positive operative Ergebnistrend aus den Vorjahren fortsetzen

Update 12.05.2016: Für das Gesamtjahr 2016 geht der Vorstand unverändert von einem Konzernumsatz in der Spanne von 550 Mio. Euro bis 590 Mio. Euro und von einem Ergebnisanteil Anteilseigner zwischen 6 Mio. Euro und 9 Mio. Euro aus. Zudem zieht Constantin Medien seit dem ersten Quartal 2016 auch das Konzern-EBIT als weiteren maßgeblichen Leistungsindikator heran: Für das laufende Jahr wird ein EBIT zwischen 29 Mio. Euro und 33 Mio. Euro erwartet.

Management

NamePosition
Fred KogelVorstandsvorsitzender
Olaf SchröderVorstandsmitglied
Leif Arne AndersVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Dieter HahnAufsichtsratsvorsitzender
Dr. Bernd KuhnAufsichtsratsmitglied
Andrea LaubAufsichtsratsmitglied
Jan P. WeidnerAufsichtsratsmitglied
Jean-Baptiste FeltenAufsichtsratsmitglied
Stefan CollorioAufsichtsratsmitglied