CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DEUTSCHE BANK-Aktie

DEUTSCHE BANK AG

ISIN: DE0005140008

|

WKN: 514000

|

Symbol: DBK

|

Land: Deutschland

Portfolio
17,35 EUR   -2,6765%
DEUTSCHE BANK Aktienkurs: 20:17 (außerbörslich Deutschland, 15 Min. verzögert)
17,35 €
Letzter Kurs
-2,68%
Veränderung
17,82 €
Vortag
17,74 €
Eröffnungskurs
Hoch/Tief Volumen Geldkurs Briefkurs
18,04 - 17,21
Tag
23,25 - 9,90
52 Wochen
190.816
Tag
121.254
Ø 52 Wochen
17,35
1.396 Stücke
17,43
1.396 Stücke
DEUTSCHE BANK Aktienkurs

Wollen Sie wissen, wie es mit dieser Aktie weitergeht?
Wir informieren Sie kostenlos.

 
Nachrichten zur DEUTSCHE BANK Aktie auf Börsennews.de
18:12

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax verbucht imposantes Wochenplus

Anleger am deutschen Aktienmarkt haben dem Dax am Freitag die gewinnträchtigste Woche des Jahres beschert. Der deutsche Leitindex knüpfte zu Wochenschluss mit einem Aufschlag von 0,22 Prozent und…

15:05

Aktien Frankfurt: Anleger schalten einen Gang zurück nach rasanter Woche

... Auch die Immobilienwerte in den kleineren Indizes legten teils deutlich zu. Dagegen knickten die Commerzbank , der Industriekonzern Thyssenkrupp sowie die Deutsche Bank um bis zu 3 Prozent ein. Die Musik spielte allerdings im TecDax, wo die Aktien von Siltronic unter dem Abbruch...

12:24

ROUNDUP: Werkstattkette ATU gerettet - noch in diesem Jahr Verkauf

... für eine Einigung eine Sonderzahlung von 100 Millionen Euro gefordert. Hinter dem niederländischen Vermieter Lino stecken als Kreditgeber unter anderem die Deutsche Bank sowie Hedgefonds. Nach Angaben der IG Metall hat man sich letztendlich darauf geeinigt, dass der bisherige Haupteigentümer nunmehr 80 Millionen...

08.12.

ROUNDUP: Einigung bei Verhandlungen um Werkstattkette ATU

... hatten sie zuletzt eine Sonderzahlung von 100 Millionen Euro gefordert. Hinter dem niederländischen Vermieter Lino stecken als Kreditgeber unter anderem die Deutsche Bank sowie Hedgefonds. Monatelang war verhandelt worden, zuletzt stand die Einigung auf der Kippe, es drohte sogar die Insolvenz bei ATU....

08.12.

Einigung bei Verhandlungen um Werkstattkette ATU erzielt

... hatten sie zuletzt eine Sonderzahlung von 100 Millionen Euro gefordert. Hinter dem niederländischen Vermieter Lino stecken als Kreditgeber unter anderem die Deutsche Bank sowie Hedgefonds. Monatelang war verhandelt worden, zuletzt stand die Einigung auf der Kippe, es drohte sogar die Insolvenz bei ATU./jan/DP/stb

Videos zur DEUTSCHE BANK-Aktie

Weitere Videos

Alle Nachrichten aus dem Netz zur DEUTSCHE BANK Aktie
Keine Nachrichten gefunden