CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

FRESENIUS SE-Diskussion

FRESENIUS SE & CO. KGAA

ISIN: DE0005785604

|

WKN: 578560

|

Symbol: FRE

|

Land: Deutschland

Portfolio
68,63 EUR   -1,4000%
FRESENIUS SE-Diskussion (3045 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von ÄffchenNotToGo
    Heute EX Divi Day
  • von Simon92
    Danke für deinen Bericht BruceWayne!!!
    Neues 13-Wochen-Hoch erreicht! Sieht doch alles sehr erfreulich aus!
  • von ÄffchenNotToGo
    https://de.reuters.com/article/deutschland-fresenius-idDEKCN1IJ0TX
  • von AGT
    Schöner und sachlicher Bericht. Sehr gut. So wünscht man sich das
  • von BruceWayne
    Meine Eindrücke:
    Zur HV: Die HV fand im Congress Center Frankfurt statt. Bin sehr beeindruckt vom organisatorischen gewesen und für Verpflegung ist gesorgt. Anwesende Aktionäre war für meinen Gefühl >= 90% gewesen:D
    Zum Unternehmen:
    + Hab das Management als sehr kompetent empfunden und ich glaube die werden ordentlich für Wachstum sorgen, was sicherlich auch mit dem komplexen Vergütungssystem zu tun hat. Kurz: Das Vergütungssystem ist so ausgelegt, dass es für das Management Anreize schafft, um den Aktienkurs zu steigern. In der Spitze kann ein einfaches Vorstandsmitglied 3,2 Mio. verdienen.
    + Umsatz, Gewinn, Mitarbeiterzahl wächst und generell ist das Unternehmen auf Wachstumskurs. Einige Aquisitionen (z.B. in Spanien, Übernahme der Merck-Sparte) gewesen, die sich gut im Konzern integrieren.
    + Div steigt auf 0,75€
    + Fresenius ist jetzt offiziell der erste deutsche Dividendenaristokrat
    + Geschäft in Asien und Lateinamerika entwickelt sich überdurchschnittlich gut, weil eben die Märkte noch nicht erschlossen sind wie in Europa
    + Akorn-Übernahme wurde ausführlich behandelt, weil Rückfragen seitens der Aktionäre kamen: Fresenius hat Akorn Übernahme abgelehnt, weil die bei der FDA beschissen haben mit Wissen des Managements. Nicht Fresenius hat herausgefunden, dass Akorn Dreck am stecken hat, sondern Fresenius würde ein Brief zugestellt und dann habe die eine intensive Untersuchung verordnet und was gefunden. Der Prozess hat bis jetzt 60Mio. gekostet und wird noch weitere Kosten bringen. Das Management ist zuversichtlich die Klage zu gewinnen und ich denke auch nachdem was ich gehört habe. Falls es positiv für Fresenius ausgeht dann gibt's Schadensersatz,aber das legt das Gericht fest (sollte also nicht viel sein).
    + Ziele erreicht und die Prognosen für Zukunft als realistisch eingeschätzt.
    + Bin jetzt zuversichtlicher als je zuvor, dass wir die 80€ erreichen
    + Zusammenfassend: Bestes deutsches börsennotiertes Unternehmen
  • von Dilim11
    Beruhigt auch.. sicher nur n minimaler spike.. ;) jinx kommt doch eh nicht wenn es grün ist
  • von AGT
    Herrlich...testen wir die 70?
  • von LongTerm
    Jiiiiiiiiinnnnnxxxxxxxxx hahahaga
  • von AGT
    Schöne Bewegung die letzten Tage
  • von Dilim11
    Viel Spaß, du kannst ja mal berichten. Wollte nächstes Jahr wohl auch vorbeischauen .
  1. 1 von 305
  2. 1
  3.  …