CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

FRESENIUS SE-Diskussion

FRESENIUS SE & CO. KGAA

ISIN: DE0005785604

|

WKN: 578560

|

Symbol: FRE

|

Land: Deutschland

Portfolio
65,18 EUR   0,6206%
FRESENIUS SE-Diskussion (3136 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Simon92
    Also zu dem was Ingoingo sagt: ich habe selbst während meines Medizinstudiums in einer Freseniusklinik gearbeitet und dort sehr gute Erfahrungen gemacht!!! Ganz im Gegenteil zu Unikliniken, wird hier sogar meist übertariflich bezahlt! Ich finde deine Behauptung ehrlich gesagt ziemlich bodenlos!
  • von InvestorVolker
    Dir ist bewusst, dass es da Kontrollen und harte Auflagen gibt. Was du uns hier verkaufen willst hört sich höchst utpisch an. Ich glaube sowas nicht ohne Beweise!
  • von IngoIngo
    Fresenius hat den Slogen: wir schaffen mit weniger Mitarbeitern mehr....das bedeutet, weniger Mitarbeiter müssen mehr leisten...so werden die ausgepresst...kein Wunder, dass die Mitarbeiter unter hohem Druck arbeiten müssen und die Hygiene nicht eingehalten werden kann , deshalb die vielen Infektionen postoperativ und multiresistente Keime. Der Helioskonzern tritt mit schönen Slogans auf, leider steckt nicht das versprochene dahinter....in den Chefetagen wird Druck ausgeübt, um Geld einzusparen....leider erfolgen die Therapien nicht entsprechend der Erkrankung angepasst, sondern Hauptsache es ist billig und es ist egal, ob die Niere des Patienten mehr kaputt geht....solche Dinge erfährt man nur von Mitarbeitern die dort arbeiten und von Patienten, die Komplikationen erfahren haben...Wer möchte schon von einem Chirurgen behandelt werden nach 24h Dienst. In Nachbarländern ist eine Max. Arbeitszeit von 12h erlaubt. Jeder muss seine Erfahrungen selber sammeln...deshalb bin ich nicht investiert.
  • von Geldmacher
    Jetzt lieber einen Handjob von einer reifen Vorstands Sekretärin mit sexy Nylons im Minirock und keinen BH unter der Bluse ;-)))
  • von Silberfuchs
    Werde mal recherchieren, ob die Zustände, die Ingo schildert, tatsächlich so schlimm sind. Falls ja, fliegt die Aktie unverzüglich raus. Möchte nicht am Leid der Menschen zu Gunsten der Profitgier verdienen.
  • von InvestorVolker
    Es ist doch höchst positiv zu hören, dass die Aktie so sparsam ist. Danke für die guten Nachrichten, hast mich bestärkt der Aktie treu zu bleiben!
  • von DerAktionär1201
    Aktie ist Tod
  • von IngoIngo
    Leider ist Fresenius geizig sowohl gegenüber den Patienten als auch gegenüber den Mitarbeitern...man merkt im Krankenhaus, dass sogar am Klopapier gespart wird und nur das billigste Material angewendet wird. Die Mitarbeiter werden abgezockt....nicht alles was glänzt ist Gold. Für mich ist die Aktie zu hoch bewertet.... wenn man von Patienten und Mitarbeitern die Realität mitbekommt...traurig, was so abgeht. Ausserdem ist die Dividende zu knauserig!
  • von InvestorVolker
    Ich glaube ihr habt mich falsch verstanden. Ich habe keineswegs gesagt, dass ich meine Käufe bze Verkäufe von dem Chart abhängig mache sondern lediglich, dass der Chart schon seine Wichtigkeit und Berechtigung hat.
  • von Simon92
    Also ich würde mal sagen, jeder schaut auf den Chart! Ist ja auch interessant um kurzfristige Aussagen zu treffen und um ein bisschen zu schauen, wie so die Stimmung ist. Und wenn man langfristig orientiert ist, macht man den Kauf bzw. Verkauf natürlich nicht vom Chart abhängig... als Arzt halte ich von Fresenius eine Menge! Vor allem wenn man sich die demographischen Veränderungen in Deutschland und der Welt anschaut... deshalb würde ich hier auch nicht aussteigen, obwohl ich bei 78 € eingestiegen bin.
    Das einzige was mich am aktuellen Chart interessiert hat, war woher die Verunsicherung der letzten Tage kommt!
  1. 1 von 314
  2. 1
  3.  …