CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Finanznachrichten - Topthemen des Tages

Energierevolution: Tesla auf der Überholspur!

Der norwegische Staatsfonds gilt mit seinen 835 Milliarden Euro Volumen als einer der einflussreichsten. Nun macht der Fonds nach Vorgaben der Regierung auch Politik. Umweltpolitik. Das scheint auf den ersten Blick paradox, hat Norwegen seinen gigantischen Reichtum doch mit Öl und Gas verdient. Das soll auch so bleiben. … weiterlesen

Die FIFA-Affäre im Live-Ticker

Der Fußball-Weltverband FIFA steht nach den skandalösen Entwicklungen mit Festnahmen und Suspendierungen weltweit am Pranger und beschäftigt inzwischen sogar höchste politische Kreise. Für 17.00 Uhr ist die Kongress-Eröffnung anberaumt, ob sie stattfindet ist noch offen. Sollte der Kongress stattfinden, will sich Sepp Blatter erneut zur Wahl stellen. Seine Wiederwahl ist immer noch wahrscheinlich, aber nicht […] … weiterlesen

Am geringsten fiel das Plus in der Luftfahrt sowie im Grundstücks- und Wohnungswesen aus (jeweils plus 0,4 Prozent). Foto: Arno Burgi/ArchivZwischenbilanz: Tarifabschlüsse 2015 meist um drei Prozent

Düsseldorf (dpa) - Die jüngsten Tarifabschlüsse bringen vielen Beschäftigten in diesem Jahr etwa drei Prozent mehr Geld. Das geht aus einer veröffentlichten Zwischenbilanz des WSI-Tarifarchivs der gewerkschaftsna … weiterlesen

Vor Börsengang: Wie viele Aktien im ersten Schritt an die Börse gebracht werden sollen, ließ das Unternehmen zunächst offen. Foto: Daniel Karmann/ArchivParfümeriekette Douglas plant Börsengang noch in diesem Jahr

Hagen (dpa) - Die Parfümeriekette Douglas will noch in diesem Jahr die Rückkehr aufs Börsenparkett wagen. Vorstandschef Henning Kreke sagte, nach dem Rückzug vom Aktienmarkt vor zwei Jahren und dem Umbau der zuvo … weiterlesen

Hörmann-Anleihe: mehr Rendite

Die 6,25-Prozent-Anleihe der Hörmann GmbH ist inzwischen wieder fast auf 104 Prozent hochgekauft worden. Der Tiefkurs von 98 Prozent zum Jahresende 2014 war Folge der – freilich nur geringfügigen – Rating-Senkung durch die Agentur Euler – und zwar von BB+ auf BB. … weiterlesen

Euroboden: 7 Prozent und mehr

Für die 7,375-Prozent-Anleihe von Euroboden ist das BB-Rating von Creditreform abgelaufen. Stattdessen meldet die Agentur Scope ein BB-Rating für die Anleihe der Immobilien GmbH, die hochwertige Wohnungen in den besonders gesuchten Spitzenstädten baut. … weiterlesen

Beruhigung für Paragon

Die 7,25-Prozent-Anleihe von Paragon kam zwischenzeitlich unter Abgabedruck; freilich auf hohem Kursniveau. Creditreform hat das gute BBB-Rating ausgesetzt. Die Bonitätsprüfer beruhigen jedoch gleich: Das Nachfolgerating sei (noch) in Arbeit. Das muss überraschen. … weiterlesen

Pannenflughafen Berlin Brandenburg: Bestätigt sich der Korruptionsverdacht? Foto: Patrick Pleul/ArchivSchmiergeld-Verdacht am neuen Hauptstadtflughafen erhärtet

Schönefeld/Neuruppin (dpa) - Der Korruptionsverdacht um den Hauptstadtflughafen und den Gebäudetechnikausrüster Imtech hat sich nach Angaben der Ankläger erhärtet. Ein früherer Bereichsleiter des Flughafens sitze … weiterlesen

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von ErichsenUnsicherheit rund um Griechenland hält Anleger auf Abstand

Frankfurt/Main (dpa) - Anleger haben wegen der unveränderten Unsicherheit rund um das pleitebedrohte Griechenland am deutschen Aktienmarkt weiter Gewinne mitgenommen. Zudem dämpfte auch der wieder etwas steigende … weiterlesen

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von ErichsenUnsicherheit rund um Griechenland hält Anleger auf Abstand

Frankfurt/Main (dpa) - Anleger haben wegen der unveränderten Unsicherheit rund um das pleitebedrohte Griechenland am deutschen Aktienmarkt weiter Gewinne mitgenommen. Zudem dämpfte auch der wieder etwas steigende … weiterlesen

Befürchtungen zahlreicher Ökonomen bestätigen sich: Griechenland fällt zurück in die Rezession. Foto: Orestis PanagiotouGriechenland fällt zurück in die Rezession

Athen (dpa) - Das Sorgenkind des Euroraums, Griechenland, ist zum Jahresstart zurück in die Rezession gefallen. Das bestätigte das nationale Statistikamt Elstat in einer zweiten Schätzung. Bei zwei aufeinanderfol … weiterlesen

Das Pfund schrumpft

Die Briten-Währung ist gegenüber dem Euro seit fünf Jahren kräftig gestiegen. Wer seit 2009 Anleihen in Pfund Sterling hatte, der hat neben den Zinsen auch an der Währung gut verdient. Dieser Trend scheint nunmehr auszulaufen. … weiterlesen

Hohe Kurse für Spanien

Die 4,5-Prozent-Spanien-Anleihe bis 31.1.2018 kostet momentan immer noch 111 Prozent. Eine wirklich zählbare Rendite ist trotz des gesunkenen Kurses damit nicht mehr zu verdienen. Vor sechs Monaten war dasselbe Papier mit 113 Prozent bezahlt worden. … weiterlesen

Aktien Frankfurt: Unsicherheit rund um Griechenland hält Anleger auf Abstand

FRANKFURT (dpa-AFX) - Anleger haben am Freitag wegen der unveränderten Unsicherheit rund um das pleitebedrohte Griechenland am deutschen Aktienmarkt weiter Gewinne mitgenommen. Zudem dämpfte auch der wieder etwas steigende Eurokurs die Kauflaune. Der Dax fiel nach einem freundlichen Start wi … weiterlesen

Spannende Renditen mit Griechenland

Die deutsche Präsidentschaft der sog. G7-Guppe gipfelt demnächst in Oberbayern. Da wäre es doch zu schön, Griechenland und der Euro wären erst mal wieder gerettet. Für die kürzeste Griechen-Anleihe müssen jetzt 71 Prozent bezahlt werden. Vor vier Wochen waren für dieses Papier nur 62 Prozent zu zahlen. … weiterlesen

Von Januar bis März schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Schweiz um 0,2 Prozent. Foto: Oliver Berg/ArchivFrankenschock lässt Schweizer Wirtschaft schrumpfen

Bern/Frankfurt (dpa) - Die starke Aufwertung des Franken hat die Schweizer Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst. Von Januar bis März schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,2 Prozent zum Vorquartal, wie … weiterlesen