Die Corona-Krise sinnvoll nutzen

M
Milchreis2 Beitrag vom: 05.05.2020, 10:36 Uhr Leser: 887

Erst China, dann die ganze Welt. Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem und ein Ende der Ausnahmesituation wird wohl erst Wirklichkeit, wenn endlich ein Impfstoff oder Medikamente, die gegen das Virus ankämpfen, der breiten Bevölkerung zugänglich gemacht werden.

Die Börsen beben

Die Börsen reagieren weltweit auf die außergewöhnliche Situation. Dabei rückt die Finanzkrise 2008 in den Hintergrund und eine nie da gewesene Krise wird in die Geschichte eingehen. Da der Coronavirus mit der Bezeichnung Covid-19 ein neuer Virus ist, trieben die fehlenden Informationen und die Unwissenheit über die Folgen der Corona-Krise die Börsen in den Keller. 

Für Anleger, die sich vor der Krise die Augen rieben, da die wirtschaftliche Lage und somit auch die Börsen-Lage hervorragend war, verzweifeln jetzt umso mehr. Die Gewinne sind futsch. Doch ist jetzt Panik angebracht? Sollen Anleger aus ihren Werten flüchten und die Spekulation anderen überlassen? Nein!

Der perfekte Zeitpunkt

Wird es noch tiefer gehen an den Börsen? Das ist nicht vorauszusagen. Aber was mit größter Wahrscheinlichkeit eintreten wird, ist die Erholung. Die Frage ist nur wann! Aber jetzt warten, bis die Erholung eintritt? Nein, jetzt einsteigen!

Auch wenn es dann nochmal nach unten geht, sollten Anleger Ruhe bewahren. Vielen unsicheren Anlegern hilft es, ihr Depot nicht bei dem Anbieter ihres Girokontos abzuschließen. Damit beim Blick auf den Kontostand des Girokontos nicht automatisch auch das Aktiendepot unter die Lupe genommen wird und Panik ausbricht.

Denkt daran, die Krise geht vorüber und die Börsen werden neue Rekorde erzielen. Optimistisch bleiben lautet die Devise.

Du musst angemeldet sein. Login / Registrieren

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer