DAX WKN: 846900 ISIN: DE0008469008 Kürzel: DAX

Kurs zum DAX
14.360,27 PKT
-1,18 %-170,91
28. Nov, 20:12:54 Uhr, Ariva Indikation
Werbung
DAX mit Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VV8JPL, VV89QM, VV9QBN, VQ6WZ3, VV9QWD, VX6542. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Ein Depot für alle Wertpapiere.
Smartbroker
Kommentare 768.630
M
Marmell74, Heute 20:09
Ich würde jetzt wegen dem einen roten Tag nicht sofort wer weiß was für Rückschlüsse ziehen und auf neue Tiefs hoffen. Das ist eigentlich ganz normal nach den letzten 8 Wochen und die Korrektur kann und sollte noch ein bisschen weiter laufen. Da jetzt alles mögliche wieder sofort rein zu interpretieren halte ich wie meistens für übertrieben. In der Ruhe liegt die Kraft.
S
Sporthamburg2, Heute 19:55
Ja, die Wirtschaft ist mal wieder gewachsen dieses Jahr.
A
Angelo44, Heute 19:51
Muss er sonst wird die Wirtschaft noch chlechter da stehen.
Waddehaddedudeda
Waddehaddedudeda, Heute 19:50
Kommt drauf an, ob Jerome den Paul Volcker macht
A
Angelo44, Heute 19:49
Ist die Frage wie lange.
Waddehaddedudeda
Waddehaddedudeda, Heute 19:49
Im Falle einer Rezession könnten wir tiefer als heute stehen und
A
Angelo44, Heute 19:48
Am Ende des Jahres unverändert zu jetzt. Und Q1/Q2 wird der Boden gefunden. Hab in keinem Bärenmarkt einen Boden mit Vix unter 45😂. Ich vertraue den Daten der BofA und Morgan Stanley die blicken ziemlich gut durch und hatten dieses Jahr immer Gold richtig gelegen.
E
Elohim, Heute 19:40

Und was denkt ihr ? Wie erfolgreich wird das Jahr 2023 in der Geschichte sein ?

Hinsichtlich Aktienindizes fast sicher im Plus. Es gab in den letzten 50 Jahren nur zweimal mehr als ein aufeinanderfolgendes Negativjahr (MSCI World).
Specht77
Specht77, Heute 19:30
Wirtschaftlich?
Specht77
Specht77, Heute 19:29
Und was denkt ihr ? Wie erfolgreich wird das Jahr 2023 in der Geschichte sein ?
Kursdetails
Eröffnung 14.471,58
Vortag 14.538,60
Tageshoch 14.529,69
Tagestief 14.350,40
52W Hoch 16.285,90
52W Tief 11.862,10
Werbung
In DAX investieren
Hebel 7-fach steigend
17,85 EUR
Faktor 7 x Long VV8JPL
Hebel 11-fach steigend
11,87 EUR
Faktor 11 x Long VV89QM
Hebel 23-fach steigend
5,83 EUR
Faktor 23 x Long VV9QBN
Hebel 7-fach fallend
18,77 EUR
Faktor 7 x Short VQ6WZ3
Hebel 11-fach fallend
1,39 EUR
Faktor 11 x Short VV9QWD
Hebel 23-fach fallend
8,00 EUR
Faktor 23 x Short VX6542
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VV8JPL, VV89QM, VV9QBN, VQ6WZ3, VV9QWD, VX6542. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Top Aktien
Top Wertpapier Perf.
1 Fresenius +0,88 %
2 Qiagen +0,83 %
3 Bayer +0,49 %
4 Deutsche Boerse +0,48 %
5 Henkel VZ +0,47 %
5 adidas -2,12 %
4 Siemens Energy -2,33 %
3 Infineon Technologies -3,44 %
2 Airbus -5,12 %
1 Brenntag -9,13 %
Flop Wertpapier Perf.
Enthaltene Werte
DAX Perf.
adidas -2,12 %
Airbus -5,16 %
Allianz -0,73 %
BASF -1,33 %
Bayer +0,49 %
Beiersdorf -0,24 %
BMW -0,46 %
Brenntag -9,13 %
Continental -0,56 %
Covestro -0,71 %
Daimler Truck Holding -0,76 %
Deutsche Bank -1,73 %
Deutsche Boerse +0,48 %
Deutsche Post -0,40 %
Deutsche Telekom -0,33 %
E.ON -0,12 %
Fresenius +0,88 %
Fresenius Medical Care -0,38 %
Hannover Rueck -0,67 %
HeidelbergCement -1,08 %
Henkel VZ +0,50 %
Infineon Technologies -3,32 %
Linde -1,36 %
Mercedes-Benz Group -1,03 %
Merck -0,50 %
MTU Aero Engines -1,42 %
Münchener Rück -1,32 %
Porsche Holding SE -1,24 %
PUMA -1,90 %
Qiagen +0,83 %
RWE -0,24 %
SAP -0,68 %
Sartorius -0,93 %
Siemens -0,20 %
Siemens Energy -2,33 %
Siemens Healthineers -1,09 %
Symrise -0,68 %
Volkswagen (VW) Vz -0,92 %
Vonovia -1,86 %
Zalando -1,58 %
Info

DAX

Der DAX (Deutscher Aktienindex) ist der bedeutendste Aktienindex Deutschlands. In ihm wird die Wertentwicklung der dreißig größten börsennotierten Unternehmen der Bundesrepublik abgebildet. Beim DAX handelt es sich um einen Performanceindex. Das bedeutet, dass etwaige Dividendenzahlungen in die Berechnung mit einbezogen werden. Die Zusammensetzung des DAX wird regelmäßig überprüft, wobei Unternehmensgröße und Streubesitz eine Rolle spielen. So müssen beispielsweise mindestens 10 % der Aktien im Streubesitz sein. Die Wichtung der Unternehmen im DAX erfolgt auf Grundlage ihrer Streubesitzkapitalisierung. Der DAX wurde zuerst am 01.07.1988 bei einem Indexstand von 1163 Punkten berechnet.

Geschichte

Der DAX wurde von der Deutschen Börse ab dem 1. Juli 1988 mit 1163,52 Punkten berechnet. Zum 31. Dezember 1987 betrug die Indexbasis 1.000 Punkte. Weil Anleger sich nicht nur für die aktuelle Wertentwicklung des deutschen Aktienindex interessieren, sondern auch an der Historischen, wurde der DAX  bis 1959 zurückgerechnet. Am 20. Juni 1985 schloss der DAX bei 1.007,18 Punkten und durchbrach erstmals die 1.000-Punkte-Marke.

Jährliche Entwicklung

Die erwähne Rückrechnung des Dax erfolgte  bis 1981 als Performanceindex (mit Dividenden) und bis 1948 als Kursindex (ohne Dividenden).

Das beste Jahr in der Geschichte des DAX war 1949 mit einem Gewinn von 152,13%, gefolgt von 1951 mit einem Gewinn von 115,41% und 1954 mit einem Gewinn von 82,59%. Das schlechteste Jahr war 1948 mit einem Verlust von 87,35%, gefolgt von einem Verlust von 43,94% im Jahr 2002 und einem Verlust von 40,37% im Jahr 2008. Der Zeitraum von 1948 bis 1954 war geprägt von Währungsreformen und Wirtschaftswundern, dem Zeitraum seit 2000 - dem Platzen der Internetblase und der Finanzkrise seit 2007.

Kritik

Im Juli 2018 kritisierte der Fernseh-Nachrichtensender n-tv die Tatsache, dass die Berechnung des DAX mit anderen Indizes wie B. FTSE 100 oder S & P 500 verglichen wurde, was zu Verzerrungen führt. Er ist auf 30 Unternehmen beschränkt und schließt daher die meisten anderen deutschen Aktiengesellschaften nicht ein. Der Performance-Index ist unrealistisch, da er auch die ausgeschütteten Dividenden enthält, die sich stark vom Preisindex unterscheiden.

DAX Indikation

Als Indikation wird der angenommene oder erwarte erste Kurs nach Beginn des neuen Börsentages bezeichnet. Die Indikation stellt also den Wert dar, welcher angenommen und näherungsweise berechnet werden kann.

Einflussfaktoren

Da viele Faktoren den ersten Marktpreis des Tages beeinflussen, kann er nur annähernd berechnet werden. Die Hauptauswirkung ergibt sich aus dem Schlusskurs des Vortages und dem Prozess des Nachthandels. Darüber hinaus sind Preisänderungen an später geschlossenen Börsen ein wichtiger Faktor. Daher wird die Entwicklung der Börse, die später in den USA schließt, die Anzeige an der deutschen Börse am nächsten Handelstag beeinflussen. Politische Ereignisse nach dem Handelsschluss und marktspezifische Nachrichten haben einen erheblichen Einfluss auf den Handelspreis bei Marktöffnung.

Basierend auf der Stärke des Preissignals und seiner Richtungsbewegung können Annahmen über den ersten Preis eines neuen Handelstages getroffen werden. Die Anweisungen für den Aktienindex werden innerhalb eines bestimmten Zeitraums veröffentlicht und können von allen Anlegern kostenlos verwendet werden.

AGs im DAX

Nach aktuellem Stand von Ende Dezember 2019 befinden sich im DAX unter anderem folgende Aktiengesellschaften (sortiert nach Gewichtung, dazu gleich mehr; Angaben ohne Gewähr):

  1. SAP (Gewichtung: 10,31%)
  2. Linde (9,80%)
  3. Allianz (8,70%)
  4. Siemens (8,49%)
  5. Bayer (6,32%)
  6. BASF (5,91%)
  7. Adidas (4,99%)
  8. Deutsche Telekom (4,52%)
  9. Daimler (3,97%)
  10. Münchener Rück (3,59%)