Anzeige
+++Massiver weltweiter Hackerangriff! - Millionengrab für Italien, Frankreich, Kanada, USA!+++

Die besten 4 of 4 Aktien für 2023 aus SDAX, MDAX, DAX und TecDAX

vom 19.12.2022, 18:39 Uhr
JohnStuartMill
9886 Leser

Kaum etwas eignet sich besser als das nahende Jahresende, um Bilanz zu ziehen und den Blick nach vorne zu richten. Das gilt auch für die Börse und die Betrachtung des eigenen Depots.

Welch‘ ein Auf und Ab 2022 ! Der DAX mit einem Tief von 11.863 und einem Hoch von 16.285, Der SDAX gar mit einem Tief von 10.102 und einem Hoch von 16.830 !

Da dürften einige das Handtuch zwischendurch geworfen haben und sich gefragt haben „Macht das eigentlich noch Spaß“ ?

Natürlich hat jeder so den einen oder anderen Wert im Depot, der die Fahne hochgehalten hat. Man denke da vielleicht an Werte wie Linde oder auch ENPHASE. Aber natürlich war das bei Weitem nicht alles. Auch mir hat es fast die Schuhe ausgezogen als Aktien wie Paypal oder auch Siemens Energy fast ins Bodenlose zu stürzen schienen. Aber so ist Börse nun einmal. „Nichts ist spannender als Wirtschaft“ titulierte einmal ein großes deutsches Wirtschaftsmagazin.

Und es ist sicher auch gut in Erinnerung gerufen zu bekommen, dass die Börse nicht jeden in kurzer Zeit reich machen kann. Auch an den Finanzmärkten wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Die Idee bei der Auswahl der Aktien für das eigene Depot kann auch manchmal noch so gut sein - wenn zu viele andere anderer Meinung sind, dann hilft das kurzfristig oft erst einmal gar nicht:  Wieder einmal sich selber einnorden heißt es nun am Ende des Jahres, und nicht denken es muss jedes Jahr zweistellig aufwärts gehen auf breiter Front. Das führte vielerorts nämlich wie nicht selten geschehen dazu, unvorsichtig zu agieren, ständig nachzukaufen und nicht selten sogar beinahe das gesamte Ersparte auf einen Wert zu setzen. Nach Jahren der Hausse, waren nicht wenige verführt, das Maximale herauszuholen und kauften nur 1 oder  2 Aktien in der Erwartung: „noch 10 Jahre bis zum Lambo“. In der Theorie funktioniert das in einigen Fällen, aber meistens nur in der Theorie und bei maximal 1 Promille der Markteilnehmer.

Nun ist eher wieder Normalität eingekehrt und die Erwartungshaltungen werden wieder geradegerückt und die besagen: Der Kapitalmarkt oder besser der Aktienmarkt bietet bei breiter Streuung eine langfristige Rendite irgendwo zwischen 5 und 10 %. Wer ohne ein großes Risiko zu gehen diese Marktrendite im Durschnitt übertrifft, der kann sich zufrieden zeigen und hier sollten wir auch wieder das Maß für die nächsten Jahre ansetzen. Und wer zwischendurch einen Highflyer sein Eigen nennt, der sollte dies feiern aber nicht meinen, das gelingt jedes Jahr. Mein persönliches Ziel für das Depot liegt 2023 bei einer Jahresrendite zwischen 14 und 18 Prozent. Davon ausgenommen ist ein kleiner Teil des Depots der jährlich zum Traden und Zocken gesondert abgestellt ist. Über den rede ich aber heute hier nicht. Heute stelle ich aus SDAX, MDAX, DAX und TecDAX jeweils 4 Aktien vor und daraus dann jeweils meinen Favoriten für 2023 mit denen es möglich sein soll, die Marktrendite deutlich zu schlagen.

 

Aus dem SDAX hebe ich hervor:

 

BayWa

CompuGroup Medical

DEUTZ

Shop Apotheke Europe

 

Mein Favorit „1 of 4“ ist für 2023:

CompuGroup Medical DE000A288904

 

Aus dem MDAX hebe ich hervor:

 

Evonik

Rheinmetall

United Internet

WACKER CHEMIE

 

Mein Favorit „1 of 4“ daraus ist für 2023:

WACKER CHEMIE DE000WCH8881

 

 

Aus dem TecDAX hebe ich hervor:

 

Infineon

SMA Solar

Varta

VERBIO

 

Mein Favorit „1 of 4“ daraus ist für 2023:

Infineon DE0006231004

 

 

Aus dem DAX hebe ich für 2023 hervor:

 

Daimler Truck

Porsche Automobil Holding

SAP

Siemens

 

Mein Favorit „1 of 4“ daraus ist für 2023:

Siemens DE0007236101

 

Meines Erachtens wird – wer sich aus diesen 16 Werten ein Depot zusammenstellt und im Januar in mehreren Schritten aufbaut – die Marktrendite übertreffen.

Die 4 Favoriten – 4 of 4 – CompuGroup, Wacker Chemie, Infineon und Siemens sollten dabei vorneweg marschieren.

Und was sollte noch vorneweg marschieren ? Na, der Spaß an der Börse und vor allem in der Community der Börsianer ! Das kann und sollte euch niemand nehmen können, egal ob minus 50 oder plus 50 % . In Zeiten von Krieg und Pandemie und einer Reihe von Ungerechtigkeit und einer sich vielleicht selbst ausrottenden Menschheit heißt es am besten: „Alles Genießen was es zu genießen gibt“

 

In diesem Sinne

 

JSM

 

Werte zum Blogbeitrag
Name Aktuell Diff. Börse
Allianz 219,55 EUR -0,01 % Lang & Schwarz
Apple 141,67 EUR +0,17 % L&S Exchange
Basf 53,10 EUR -0,03 % Lang & Schwarz
Baywa 41,78 EUR -0,30 % L&S Exchange
Baywa 54,00 EUR +1,50 % Gettex
Compugroup Medical 44,53 EUR -1,33 % Lang & Schwarz
Daimler Truck Holding 31,45 EUR +0,15 % Lang & Schwarz
Dax 15.337,30 PKT -0,13 % ARIVA Indikation Indizes
Deutsche Bank 11,48 EUR +0,99 % TTMzero RT
Deutsche Lufthansa Adr 9,74 EUR -0,31 % L&S Exchange
Deutsche Post 41,91 EUR -0,19 % Lang & Schwarz
Deutsche Telekom 20,13 EUR -0,20 % L&S Exchange
Deutz 5,378 EUR -0,83 % Baader Bank
Dow Jones 33.897,82 PKT +0,02 % ARIVA Indikation Indizes
Enphase Energy 211,48 EUR +1,57 % Lang & Schwarz
Evonik Industries 21,15 EUR -0,09 % Baader Bank
Freyr Battery 9,269 USD +0,07 % TTMzero RT (USD)
Linde 301,35 EUR +0,20 % L&S Exchange
Mdax 29.228,22 PKT -0,34 % ARIVA Indikation Indizes
Mercedes-benz Group 72,30 EUR +0,70 % Lang & Schwarz
Nel Asa 1,664 EUR +1,76 % TTMzero RT
Palantir 7,767 EUR +0,48 % Lang & Schwarz
Paypal 77,08 EUR +0,40 % Lang & Schwarz
Plug Power 15,52 EUR +0,97 % Lang & Schwarz
Porsche Ag 113,20 EUR +1,43 % L&S Exchange
Porsche Holding Se 56,65 EUR -0,04 % Lang & Schwarz
Rheinmetall 226,45 EUR +0,51 % Lang & Schwarz
Rwe 40,69 EUR -0,22 % Lang & Schwarz
Sap 110,91 EUR -0,45 % Baader Bank
Sdax 13.278,57 PKT -0,86 % ARIVA Indikation Indizes
Shop Apotheke Europe 71,52 EUR +2,08 % Baader Bank
Siemens 141,91 EUR -1,03 % Baader Bank
Siemens Energy 17,89 EUR -4,48 % Gettex
Sma Solar Technology 77,95 EUR -0,26 % Baader Bank
Tecdax 3.302,61 PKT -0,29 % ARIVA Indikation Indizes
Tesla 183,09 EUR +1,03 % Lang & Schwarz
Thyssenkrupp 7,20 EUR -0,12 % Baader Bank
Tui 2,059 EUR +1,43 % Tradegate
United Internet 21,30 EUR -1,69 % L&S Exchange
Us Tech 100 12.497,81 PKT +0,21 % ARIVA Indikation Indizes
Varta 28,59 EUR -0,61 % TTMzero RT
Verbio Vereinigte Bioenergie 53,20 EUR -1,94 % Lang & Schwarz
Volkswagen (vw) Vz 131,36 EUR +0,04 % Lang & Schwarz
Vonovia 26,47 EUR -1,47 % Baader Bank
Wacker Chemie 145,65 EUR -0,41 % Baader Bank

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer