Evonik Industries WKN: EVNK01 ISIN: DE000EVNK013 Kürzel: EVK Branche: Chemie

Kurs zur Evonik Industries Aktie
29,56 EUR
+2,35 %+0,68
17. Jan, 22:48:32 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
H
HotStock22 vom 14.01.22 17:35 Uhr
Evonik: Erster Ausblick auf 2022 Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Evonik. Das Kursziel sehen die Experten weiter bei 38,00 Euro. www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=158900
J
Jasonswords2000 vom 15.11.21 13:49 Uhr
Evonik kämpft wie viele andere Unternehmen. Die Transformation macht auch für Chemie Riesen wie Evonik nicht halt. Das Unternehmen schließt seinen Standort in Niederkassel und gliedert an anderen Standorten kontinuierlich aus. Die Bundesregierung hat längst beschlossen, dass die etablierten Elektrolysen nicht mehr mit Quecksilber und Chlor betrieben werden dürfen. Spätestens 2027 müssen entsprechende Standorte umgerüstet oder abgestoßen werden. Das sind enorme Kosten, die man bisher kaum an der Aktie festmachen kann. Das Unternehmen spart und hält sich gut bisher. Auch im Hinblick auf die bisherigen Quartalsbilanzen.
H2Guru
H2Guru vom 09.11.21 12:07 Uhr
Wahre Worte Wushi👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻das kann ich nur Unterstreichen... Und sie haben die Folge kosten von der RAG... Das darf man nicht vergessen.
Wushi
Wushi vom 08.11.21 13:01 Uhr
... Wenn es so einfach wäre und die Unternehmen immer nach dieser Logik agieren..... Evonik zahlt seit 2015 fortwährend 1,15 Euro Dividende, obwohl sie bereits sehr tolle Jahre hatten. Bei dem Kurs hat sich in dieser Zeit ebenfalls nicht sehr viel getan. Ich drücke euch ganz ehrlich dennoch die Daumen, dass die Erhöhung irgendwann mal kommt und der Kursverlauf zu diesen guten Unternehmen passen wird! (Ich glaube wirklich an evonik als Unternehmen, jedoch weniger als Aktionär... )
C
Cheops23 vom 08.11.21 08:47 Uhr
Sehe es genau so wie Micha...die investieren gerade mächtig in die Standorte und steigern überall die Produktion. Denke es wird sich mittelfristig auszahlen! Größere Produktion => Mehr Umsatz => Mehr Gewinn => Mehr Dividende
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 06.11.21 18:14 Uhr
Ich sehe das grundlegend anders. Evonik ist ein Fels in der rauhen Börsenlandschaft und ein solides langfristiges Investment ohne Hype und Abstürze
H2Guru
H2Guru vom 04.11.21 20:05 Uhr
Das sehe ich genauso so👍🏻👍🏻
Wushi
Wushi vom 04.11.21 19:10 Uhr
Ich persönlich sehe evonik als ein bemerkenswert innovatis und zugleich stabiles /zuverlässiges Unternehmen. Als Aktionär, muss ich hier leider ein anderes Fazit abgeben und meine Euphorie gegenüber diesen eigentlich tollen Unternehmen zügeln. Seit Jahren wird immer die gleiche Dividende gezahlt. Es gibt keine Erhöhungen und/oder keine Sonderzahlungen. Der Kurs bewegt sich ebenfalls seit längerem nur seitwärts (den Corona Crash und Wiederaufstieg lasse ich mal außen vor). Man hat das Gefühl, das, obwohl evonik so innovativ und auch zukunftsorientiert agiert, sich das für die (langjährigen) Aktionäre einfach nicht widerspiegelt,oder man davon nicht "richtig" partizipieren kann. Das ist wirklich schade und eigentlich kann evonik selbst nicht so viel dafür (abgesehen von der Dividende). Aber genau deswegen, habe ich hier ebenfalls meine Position verkauft und schweren Herzens, mein Geld in weniger tolle Unternehmen gesteckt, die aber wachsende DiviZahlungen und steigende Kurse vorweisen. Am Ende, sollte man sich eben nicht in eine Aktie /ein Unternehmen verlieben, sonder versuchen Gewinnmaximierung zu betreiben und das klappt aus meiner Sicht, mit evonik nur schwer...
H2Guru
H2Guru vom 04.11.21 18:37 Uhr
So ist das der Start war heute mit Nvidia gut 😉
Kommentare
1 EVONIK INDUSTRIES Hauptdiskussion
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 29,63 29,65 1642437318 17. Jan 1.154.273 Stk 29,56 EUR
Frankfurt 29,46 29,60 1642438003 17. Jan 4.649 Stk 29,63 EUR
Berlin 29,45 29,62 1642421567 17. Jan 500 Stk 29,47 EUR
Düsseldorf 29,44 29,65 1642444278 17. Jan 100 Stk 29,45 EUR
Hamburg 29,46 29,60 1642427905 17. Jan 4.000 Stk 29,64 EUR
München 29,48 29,64 1642419337 17. Jan 400 Stk 29,49 EUR
Hannover 29,46 29,60 1642403431 17. Jan 28,85 EUR
Stuttgart 29,46 29,64 1642452904 17. Jan 28.745 Stk 29,47 EUR
Nasdaq OTC 1640902798 30. Dec 1.000 Stk 31,14 USD
Tradegate 29,45 29,64 1642454797 17. Jan 229.414 Stk 29,55 EUR
Lang & Schwarz 29,46 29,66 1642456072 17. Jan 17.161 Stk 29,56 EUR
Eurex 1642440464 17. Jan 29,56 EUR
SIX Swiss (CHF) 35,89 1640795715 29. Dec 35,89 CHF
BX Swiss 30,89 30,09 1618848000 19. Apr 33,68 CHF
Gettex 29,45 29,65 1642452180 17. Jan 4.259 Stk 29,45 EUR
Wien 29,57 29,71 1642438205 17. Jan 29,64 EUR
Baader Bank 28,99 29,10 1641589196 7. Jan 29,05 EUR
TTMzero RT 1642453170 17. Jan 29,55 EUR
ges. 1.444.501 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
13,8 Mrd.
Anzahl der Aktien
466,0 Mio.
Termine
03.03 Veröffentlichung Geschäftsbericht
06.05 Ergebnis 1.Quartal
25.05 Hauptversammlung
03.08 Ergebnis Halbjahr
08.11 Ergebnis 3.Quartal
Aktionärsstruktur %
RAG-Stiftung 67,91
Freefloat 25,98
BlackRock, Inc. 3,08
AVGP Limited 3,03
Grundlegende Daten zur Evonik Industries Aktie
Finanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KUV - - - 0,99 0,96 0,92 -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 2,00 4,52 1,00 - - - -
Cashflow 1,7 Mrd. 1,3 Mrd. 1,7 Mrd. - - - -
Eigenkapitalquote 38,58 % 41,14 % 38,76 % - - - -
Verschuldungsgrad 159,19 143,08 158,02 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 1,4 Mrd. 1,1 Mrd. 819,0 Mio. - - - -
Fundamentaldaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KCV 5,96 9,60 7,20 8,08 7,36 6,87 -
Dividendenrendite 5,28 % 4,23 % 4,31 % 3,93 % 4,00 % 4,10 % -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 10,90 6,00 26,70 15,30 13,90 12,50 -
Dividende je Aktie 1,15 1,15 1,15 1,16 1,18 1,21 -
Bilanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 15,0 Mrd. 13,1 Mrd. 12,2 Mrd. - - - -
Ergebnis vor Steuern 1,2 Mrd. 954,0 Mio. 684,0 Mio. - - - -
Steuern 250,0 Mio. 180,0 Mio. 181,0 Mio. - - - -
Ausschüttungssumme 536,0 Mio. 536,0 Mio. 536,0 Mio. - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Evonik Industries Unternehmensprofil

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten und Anwendungsgebieten tätig und produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummiindustrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis. Die Produkte des Unternehmens finden sich unter anderem in Hygieneartikeln, Solaranwendungen, Verpackungen, Halbleiterelektronik, Batterien, Baumaterialien, Farben und Lacken oder Pflanzenschutzmitteln wieder. Das deutsche Unternehmen vertreibt seine Produkte auf der ganzen Welt und betreibt Produktionsanlagen an 24 internationalen Standorten. Im Januar 2017 übernahm das Unternehmen das Spezialadditiv-Geschäft von Air Products and Chemicals.

Strategie

Portfolio

Ein klarer Spezialchemie-Charakter und langfristig attraktive Märkte sollen ihr Portfolio-Management sowie ihre Investitionstätigkeit prägen. Aus führenden Marktpositionen wollen sie ihre Wachstumskerne in starken Geschäftsfeldern kontinuierlich ausbauen: Spezialadditive, Gesundheit & Pflege, smarte Materialien, Tierernährung.

Innovation

Fokus von Innovation auf die intensive Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern entlang der Wertschöpfungsketten.

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur basiert auf Vertrauen, Respekt und Offenheit. Evonik ersteht sich als internationales Unternehmen und begreifen Diversität als Chance. Sie stoßen Wandel an, halten ihre Versprechen, belohnen Leistung sowie Risikobereitschaft und entwickeln ihre eigenen Führungskräfte.

Nachhaltigkeit

Evonik übernimmt Verantwortung für ihre Geschäfte, ihre Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft. Verantwortliches Handeln und wirtschaftlicher Erfolg gehören für sie untrennbar zusammen. Sie haben frühzeitig begonnen, ökologische und soziale Kriterien in ihren unternehmerischen Entscheidungen zu verankern, um neue, nachhaltige Wege zu gehen. Im stetigen Austausch mit ihren Stakeholdern haben sie ihre Nachhaltigkeitsstrategie 2020+ entwickelt.

Aktie

Die Aktien der Evonik Industries AG sind seit 24. April 2013 im regulierten Markt an der Wertpapierbörse in Frankfurt am Main zum Handel zugelassen. Die Erstnotiz erfolgte einen Tag später.

Aktionärsstruktur 

58,9 % RAG-Stiftung

41,1% Streubesitz