Anzeige
+++Massiver weltweiter Hackerangriff! - Millionengrab für Italien, Frankreich, Kanada, USA!+++

Pleitegeier Prognosen WKN: 846900 ISIN: DE0008469008 Kürzel: DAX Forum: Indizes User: Jorap999

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
15.327,68 PKT
-0,19 %-29,19
7. Feb, 12:00:07 Uhr, Ariva Indikation
Kommentare 43
Dioli
Dioli, 7. Jan 7:58
0
Wenn ich sowas sehe,dann freut es mich,dass ich nicht wie diese Menschen handle.Bester Indikator!
Titan80
Titan80, 7. Jan 2:48
0
🤣
Pleitegeier131
Pleitegeier131, 6. Jan 7:24
2
Eine Reserve für überraschende höhere Ausgaben ist sinnvoll. Man sollte niemals Aktien verkaufen müssen.
M
Marmell74, 5. Jan 13:11
2
Ja sehe ich genauso. Ich bin schon seit dem neuen Markt mal mehr mal weniger in aktien investiert. Bis jetzt gab es noch keine Krise wovon sich die Märkte nicht erholt hätten. Wenn man dann sogar noch cash hat ergeben sich die besten Chancen. Wichtig ist auch ein normales Sparbuch, damit wenn Auto kaputt geht oder ander wichtige Anschaffungen anstehen Geld da ist und man nicht gezwungen ist zu schlechten Kursen zu verkaufen. Bei mir ist das strikt getrennt. Bin damit eigentlich immer gut gefahren.
alterLachs
alterLachs, 5. Jan 12:39
2
Langfristig führt an Aktien sowieso nichts dran vorbei. Wer schön streut in verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Immobilien und Rohstoffe, dem passiert auch nichts. Auch wenn einige immer denken die Welt löst sich auf sobald die Märkte Mal paar Prozent zurückgekommen sind. Einfach nur hohle Stammtischparolen, mehr nicht.
Dioli
Dioli, 5. Jan 9:15
0

Man muss am Ende nur mehr gute als schlechte Aktien im Depot haben.

🤗😄
Pleitegeier131
Pleitegeier131, 5. Jan 9:11
0

Aber so isses.Waa glaubst du denn,was ich für Leichen noch schleppe.Mittlerweile denke ich,ab raus mit der Scheisse und aicj wieder mit anderen Aktien beschäftigen.Bei Minus bin ich mit Mistaktien nicht kühl genug im Kopf.Aber so isses häufig

Man muss am Ende nur mehr gute als schlechte Aktien im Depot haben.
Dioli
Dioli, 4. Jan 16:14
1

Ich hab halt letztes Jahr, kurz vor Schluss Telekom fast halbiert, war meine größte Position und komplett übergewichtet. Bin da rein weil telekommunikation eigentlich Krisen sicher ist und die Dividende auch gerne gesehen ist. Hätte ich vielleicht noch komplett laufen lassen sollen, denn nu muss ich warten es steigt ja gerade und wer weiß schon wo das ende ist. Noch schlimmer ist ich sitze immer noch auf einem Zertifikat auf den Impfstoff index, ohne hebel und open end. Hab ich Anfang der Pandemie gekauft. Nicht verkauft und da wurde mir mal wieder vor Augen geführt, trotz Erfahrung, wie schnell die Gier das Hirn frisst. Ist kleine große Position, trotzdem hab ich den Absprung verpasst und ärgere mich über mich selbst. Sowas passiert immer wieder mal.

Aber so isses.Waa glaubst du denn,was ich für Leichen noch schleppe.Mittlerweile denke ich,ab raus mit der Scheisse und aicj wieder mit anderen Aktien beschäftigen.Bei Minus bin ich mit Mistaktien nicht kühl genug im Kopf.Aber so isses häufig
M
Marmell74, 4. Jan 15:55
0

Ich bin zu ungeduldig aber denke,dass du recht hast.Man muss abwarten jeden tag plus 2÷ wollen wir nicht mal longies :)

Ich hab halt letztes Jahr, kurz vor Schluss Telekom fast halbiert, war meine größte Position und komplett übergewichtet. Bin da rein weil telekommunikation eigentlich Krisen sicher ist und die Dividende auch gerne gesehen ist. Hätte ich vielleicht noch komplett laufen lassen sollen, denn nu muss ich warten es steigt ja gerade und wer weiß schon wo das ende ist. Noch schlimmer ist ich sitze immer noch auf einem Zertifikat auf den Impfstoff index, ohne hebel und open end. Hab ich Anfang der Pandemie gekauft. Nicht verkauft und da wurde mir mal wieder vor Augen geführt, trotz Erfahrung, wie schnell die Gier das Hirn frisst. Ist kleine große Position, trotzdem hab ich den Absprung verpasst und ärgere mich über mich selbst. Sowas passiert immer wieder mal.
Dioli
Dioli, 4. Jan 15:44
0

Walt Disney hab ich eh auf dem Schirm. Amazon ist mittlerweile auch interessant. Mein Wunsch wäre LVMH oder richmont. Mist das ich da nicht bei unter 600 rein bin letztes Jahr. Ich warte noch ab, wie die q1 ausfallen und ob Februar, März tatsächlich nochmal ein großer rückseztzer kommt.

Ich bin zu ungeduldig aber denke,dass du recht hast.Man muss abwarten jeden tag plus 2÷ wollen wir nicht mal longies :)
M
Marmell74, 4. Jan 15:30
0

Willst du Ami Titeln? Disney ist günstig so langsam läuft Meta weg.Tech wurde massakriert- siehe Intel,NVidia Qualcomm

Walt Disney hab ich eh auf dem Schirm. Amazon ist mittlerweile auch interessant. Mein Wunsch wäre LVMH oder richmont. Mist das ich da nicht bei unter 600 rein bin letztes Jahr. Ich warte noch ab, wie die q1 ausfallen und ob Februar, März tatsächlich nochmal ein großer rückseztzer kommt.
Meistdiskutiert
Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +2,71 %
3 BED BATH & BEYOND Hauptdiskussion -22,10 %
4 AMERICAN LITHIUM Hauptdiskussion +2,93 %
5 TeamViewer Hauptdiskussion +11,56 %
6 AFC ENERGY Hauptdiskussion +10,23 %
7 DEUTSCHE BANK Hauptdiskussion +0,92 %
8 Mullen Automotive Hauptdiskussion +4,86 %
9 DAX Hauptdiskussion -0,19 %
10 Upstart Holdings mit hohen Potenzial für kommende Jahre +2,48 %
Alle Diskussionen
Aktien
Kommentare
1 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +2,71 %
2 BED BATH & BEYOND Hauptdiskussion -22,10 %
3 AMERICAN LITHIUM Hauptdiskussion +2,93 %
4 TeamViewer Hauptdiskussion +11,56 %
5 AFC ENERGY Hauptdiskussion +10,23 %
6 DEUTSCHE BANK Hauptdiskussion +0,92 %
7 Mullen Automotive Hauptdiskussion +4,86 %
8 Upstart Holdings mit hohen Potenzial für kommende Jahre +2,48 %
9 Exela Tech. nach RS +14,75 %
10 Vorwerk -4,63 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an DAX
DAX steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt