FRESENIUS SE & CO. KGAA

WKN: 578560 ISIN: DE0005785604 Kürzel: FRE Mehr zu "FRESENIUS SE"

Börse
Xetra

47,51 EUR

+0,51 % +0,24

Stand: 24.05.2019 - 17:35:18 Uhr

Geld (Stk.) 47,555 ( 313)
Brief (Stk.) 47,570 ( 163)
Spread 0,032
Vortag 47,270
Eröffnung 47,405
Geh. Stück ca. 1,91 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 47,555 47,570 1558712118 24.05.19 1.907.272 47,51 EUR
Frankfurt 47,470 47,625 1558712276 24.05.19 157 47,45 EUR
Berlin 47,375 47,595 1558716325 24.05.19 0 47,51 EUR
Düsseldorf 47,465 47,625 1558710923 24.05.19 0 47,39 EUR
Hamburg 47,470 47,625 1558713278 24.05.19 3.557 47,63 EUR
München 47,395 47,595 1558696283 24.05.19 470 47,43 EUR
Hannover 47,470 47,625 1558678227 24.05.19 0 47,30 EUR
Stuttgart 47,475 47,570 1558727705 24.05.19 3.381 47,49 EUR
Nasdaq OTC 0,000 0,000 1556227198 25.04.19 540 54,40 USD
Tradegate 47,395 47,595 1558728069 24.05.19 17.770 47,50 EUR
Lang & Schwarz 47,413 47,633 1558731571 24.05.19 1.247 47,52 EUR
Eurex 0,000 0,000 1558716128 24.05.19 0 47,50 EUR
SIX Swiss (CHF) 0,000 0,000 1558711841 24.05.19 0 51,25 CHF
BX Swiss 53,357 53,371 1556553600 29.04.19 0 58,18 CHF
Gettex 47,480 47,635 1558726980 24.05.19 0 47,61 EUR
Wien 0,000 0,000 1558626305 23.05.19 60 47,33 EUR
Baader Bank 47,480 47,635 1519032199 19.02.18 0 64,01 EUR
SIX Swiss (EUR) 0,000 0,000 1558711800 24.05.19 0 47,46 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1558729557 24.05.19 0 47,39 EUR

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 4048)
15:50 Uhr 23.05.19 Wolfi67 Na bitte, heute ist unsere Fresenius der Fels in der Brandung! Oder der sichere Hafen:) Sehr stark gegen die Marktrichtung...
10:55 Uhr 23.05.19 Palzlegende Und verkauft
10:47 Uhr 23.05.19 Palzlegende Position eröffnet
10:00 Uhr 23.05.19
P
Pech32 Richtig... ich habe einige leichen im Keller.... brauche nicht noch mehr... momentan wird nichts gekauft
09:59 Uhr 23.05.19 Bjk1983 Na bis jetzt liegt Pech32 mit der Seitenlinie richtig.......
12:57 Uhr 22.05.19 In_vest_or Stark 🤪
12:15 Uhr 22.05.19 Wolfi67 Hallo Pech 32, nun ...sicherer Hafen ist ein Begriff, den man auch bei anderen großen deutschen DAX Unternehmen anwenden könnte. Nicht nur Fresenius. Ich denke da an eine Bayer, eine BASF. Auch deren Entwicklungen sind alles andere als gut gelaufen. Bei Fresenius war die doppelte Gewinnwarnung erstmal ein Vertrauensbruch, den die Aktionäre so nicht gewohnt waren. Die Hauptversammlung scheint aber doch vielen Aktionären wieder Mut gemacht zu haben. Der Fahrplan für 2019 und 2020 steht, jetzt muss Chef Sturm aber auch liefern! Ich persönlich habe mir gestern bei 47.20 ein 3x long Zertifikat bei 0.69 gekauft:Va6z9y Ich fand den Kursverfall übertrieben . Wichtig auch, dass das Thema Streik bei Klinikpersonal vom Tisch ist. Hier sollte man wirklich einen längeren Atem haben. Und wenn Sturm wie angesagt, die Sachen umsetzt, sehe ich hier in 2020, 2021 wieder normale Kurse über 60-65 Euro. Gruß wolfi67
04:43 Uhr 22.05.19 IkeTheStrike Div ist da, wenngleich das bei Fresenius nicht das Hauptargument ist. Ja der Kurs hat die letzten Jahre gelitten. (ich bin erst im Frühjahr rein) die Menschen werden nicht Jünger (Phrase) oder gesünder. Fresenius ist ausser Bbbiotec mein einziger Wert aus dieser Branche. Daher bin ich dabei.
22:48 Uhr 21.05.19
P
Pech32 Ich will Fresenius nicht schlecht reden... aber man solte das mal lesen... Meinungen dazu.... https://real-financial-dynamics.com/28-fresenius-sicherer-hafen-fehlanzeige/
11:53 Uhr 21.05.19
P
Pech32 Danke effen ✌
11:17 Uhr 21.05.19 Effen Also zusätzlich zum Dividenden Abschlag, dass sie morgens erstmal im Minus startet, sollte jedem klar sei n
11:16 Uhr 21.05.19 Effen SAP hat am Ex-Divi Tag auch mit Plus geschlossen. Kann man so nicht pauschalisieren, dass eine Aktie nach der Dividende fällt..
07:57 Uhr 21.05.19
P
Pech32 Es ist schade das manche so reagieren... klar, ist das aus Google kopiert.... aber das spielt doch keine Rolle .... Fakt ist, es stimmt ... deshalb müssen wir uns jetzt nicht gegenseitig blö.d anreden.... Du kennst mich nicht... zu wissen ob ich Ahnung habe oder nicht zeigt leider das du schnell im Urteilen bist.... in dem Sinne erst denken dann Reden....
07:56 Uhr 21.05.19
B
Bert1989 Das geht soweit in ordnung. Bin sehr gut gestreut und es ist ja normal das ein zwei Aktien nicht laufen. Dafür hab ich Glück bei anderen -> z.B. Nel. Wäre ja langweilig wenn alles klappt 😄
07:46 Uhr 21.05.19
C
Cultstatuz Ein EK ist bei 60. Bin optimistisch das die bald wieder zu sehen sind ;-)
07:08 Uhr 21.05.19 Aue @Bert. viel Erfolg das du da wieder ins Plus kommst.
06:18 Uhr 21.05.19
B
Bert1989 @aue 57€
01:02 Uhr 21.05.19 Aue Hast du ja gut aus google kopiert. Du hast leider wenig Ahnung und es macht keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Der klügere gibt nach...und weil ich das bin, sage ich bye bye
00:23 Uhr 21.05.19
P
Pech32 Du hast echt Ahnung....Du musst die Aktie nicht bis zum auszahlungstermin halten.... nur am Tag der HV muss sie im Depot sein und verbleiben.... Beispiel Allianz.... Entscheidend für den Anspruch des Aktionärs bleibt der Dividenden-Stichtag. An diesem Tag muss die Aktie im Depot liegen, damit der Anleger in den Genuss der Ausschüttung kommt. Auch wenn die Aktie direkt danach verkauft wird, wird die Dividende am Valutatag an den bisherigen Eigner ausgezahlt. Die Tabelle zeigt am Beispiel der Allianz den neuen Dividendenlauf: Allianz-Versicherung 16.02.2018Dividendenvorschlag 09.05.2018Dividendenbeschluss der Hauptversammlung 09.05.2018Dividenden-Stichtag 10.05.2018Notierung ex Dividende 14.05.2018Dividendenzahlung (Valuta) Besser informieren Kollege....
00:03 Uhr 21.05.19 Aue Was ist dein ek Bert?
00:02 Uhr 21.05.19
B
Bert1989 Trotzdem fällt Fresenius zur Zeit recht konstant. Hatte die immer als Basis Invest aber von den zwischenzeitlichen 70€ ist nicht mehr viel zu sehen. Aber die halt ich bis ich umfalle ;)
00:01 Uhr 21.05.19 Aue Pech 32.....am 17.05 war bei VW die Hv. Schau den Kurs vom 17.05 und jetzt vom 20.05. Du hast vielleicht Ahnung. Geh mal mit deinen Bausteinen spielen.
22:55 Uhr 20.05.19
P
Pech32 Bestes Beispiel war die letzte Woche vw.... am Tag an dem ex Dividende gehandelt wurde.... war sie früh im Minus dann kam die News mit dem verschobenen autozöllen.... am Ende des Tages war die Aktie im Plus am ex Dividenden Tag... also erzähl keine Märchen ....
22:53 Uhr 20.05.19
P
Pech32 So ein Quatsch
22:08 Uhr 20.05.19 Aue Wahnsinn manche Kommentare
22:07 Uhr 20.05.19 Aue Pech32..... Jede Aktie fällt nach der dividende.... Das weiß jeder Neuling
20:12 Uhr 20.05.19
C
Coop 😂
20:10 Uhr 20.05.19 sigi33 Die kranken sterben aus ,raus aus Fresenius
14:21 Uhr 20.05.19
P
Pech32 Da lag ich mit meiner Vermutung nicht so falsch auf die Dividende zu verzichten weil es danach noch weiter fällt ....
11:58 Uhr 20.05.19
D
Daxter1312 Alloheim Altenheime, da liegt das Einstiegsgehalt für examinierte Pfleger bei ca. 3400 Brutto (Vollzeit), habe mich erst kürzlich mit der dortigen Pflegeleitung unterhalten.
14:35 Uhr 17.05.19 CARSMELLO Absolut richtig.
14:32 Uhr 17.05.19 holle1629 Wobei beide mit +50% wahrscheinlich zufrieden wären, wenn dafür genug Personal eingestellt wird
14:31 Uhr 17.05.19 holle1629 💯
14:30 Uhr 17.05.19 CARSMELLO Das ist reine Provokation, jeder weiß, dass die Pflegeberufe völlig unterbezahlt sind. Kranken - und Altenpfleger müssten das Doppelte bekommen.
13:35 Uhr 17.05.19
P
Pech32 Unglaublich....🙈
12:56 Uhr 17.05.19 Danvestor Wahnsinn was hier so geschrieben wird 😅
08:51 Uhr 17.05.19
P
PauloPost In unserer Einrichtung werden viele Miarbeiter auch nur 30 oder 35 Stunden beschäftigt. Somit ist die Sache mit dem Gehalg relativ schwierig zu pauschalisieren. Assistenzärzte verdienen tatsächlich so circa 3000- 3500 Brutto Plus Zulagen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich jedes Krankenhaus ins Bein schießt, welches seine Mitarbeiter schlecht bezahlt. Heutzutage sucht man sich selber das Krankenhaus aus, nicht das Krankenhaus die Pflegekräfte oder Ärzte. Allein bei uns sind in den letzten Jahren mehrere dutzend Ärzte gegangen, es mussten mehrere Stationen auf Grund von Ärztemangel schließen über mehrere Wochen. Und dabei arbeite ich nicht einmal bei einem privaten Träger, ergo sind die Bedingungen dort meist etwas schlechter.
08:50 Uhr 17.05.19 Effen Starker Auftritt Thehate.. so viel Quatsch am frühen Morgen zu fabrizieren.. oder hast du die Nacht durchgezecht? Das würde nämlich einiges erklären..
08:26 Uhr 17.05.19
B
Bert1989 Schichtzulagen sind brutto wie netto -> steuer und sozialabgabe frei
08:26 Uhr 17.05.19
B
Bert1989 Naja brutto vor der steuer netto danach 😄 Wieso sollten „wir“ das verwechseln
08:11 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c69478dbb471 Ihr verwechselt brutto und netto....
08:06 Uhr 17.05.19
B
Bert1989 Also im Schichtbetrieb kann ich es mir schon vorstellen. 1.800 € brutto (Normales Gehalt) Rest sind Zulagen. Zahlst halt auch nix in die Rentenkasse ein usw
08:05 Uhr 17.05.19
B
Bert1989 Ein Arzt soll ja auch mehr verdienen -> lange Studienzeit usw
08:05 Uhr 17.05.19
C
Celina11 So ein Blödsinn habe ich schon lange nicht gelesen. Sowas muss man einfach ignorieren.
07:46 Uhr 17.05.19 Thehate Wenn dem so wäre..muss da mal ordentlich der Rotstift angesetzt werden
07:46 Uhr 17.05.19 Thehate Ne krankenschwester bekommt doch keine 2500 brutto
07:33 Uhr 17.05.19 IkeTheStrike Also am besten ignorieren
07:32 Uhr 17.05.19
m
my1988 The hate trollt überall rum. Er meinte auch netflix kann Disney aus der porto kasse aufkaufen. Und keiner guckt disney filme auf der welt.
07:32 Uhr 17.05.19
M
Michla8195 Eine Krankenschwester in der Notfallaufnahme verdient im Schichtbetrieb knappe 2.500€
07:31 Uhr 17.05.19 IkeTheStrike Als Assistensarzt kommt das schon hin

Dividende 2019

Ergebnis Dividende
0,00
je Aktie
0,00
je Aktie

Schätzung der Dividende

2019e 2020e 2021e
0,00
je Aktie
-
je Aktie
-
je Aktie
Zur Jahresbilanz

Aktionärsstruktur in %

Freefloat 57,82
Else Kröner-Fresenius-Stiftung 26,30
Allianz Global Investors GmbH 5,00
BlackRock, Inc. 4,95
Henderson Group Plc 3,01
The Capital Group Companies, Inc. 2,92

Termine

30.07 Ergebnis Halbjahr
29.10 Ergebnis 3.Quartal
alle Termine

Grundlegende Daten zur FRESENIUS SE Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 2,50 2,92 3,28 3,65 - -
Cashflow 3,327 Mrd 3,574 Mrd 3,937 Mrd 3,742 Mrd - -
Eigenkapitalquote 25,33 % 26,92 % 25,71 % - - -
Verschuldungsgrad 295 271 289 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 3,875 Mrd 4,327 Mrd 4,589 Mrd 5,251 Mrd - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 0,83 % 0,83 % 1,15 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 26,40 25,40 19,80 - - -
Dividende je Aktie 0,55 0,62 0,75 0,80 - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 27,626 Mrd 29,083 Mrd 33,886 Mrd 33,530 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 3,262 Mrd 3,745 Mrd 3,938 Mrd 4,664 Mrd - -
Steuern 965,00 Mio 1,051 Mrd 905,00 Mio 950,00 Mio - -
Ausschüttungssumme 300,20 Mio 343,10 Mio 416,00 Mio 445,00 Mio - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag 27,626 Mrd 29,083 Mrd 33,886 Mrd 33,530 Mrd - -

FRESENIUS SE & CO. KGAA

Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Weitere Arbeitsfelder sind das Krankenhausträgergeschäft sowie Engineering- und Dienstleistungen für verschiedene Gesundheitseinrichtungen. Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmen, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. Fresenius Kabi ist Marktführer in der Infusionstherapie und in der klinischen Ernährung in Europa. Die Helios Kliniken Gruppe ist eines der größten und medizinisch führenden Klinikunternehmen Europas und auf den Betrieb und das operative Management von Krankenhäusern spezialisiert. Vamed ist weltweit im Projekt- und Managementgeschäft von Gesundheitseinrichtungen tätig. Dazu zählen Krankenhäuser, Gesundheitszentren sowie Thermen- und Wellnesscenter. Darüber hinaus werden über die Fresenius NetCare Dienstleistungen im Bereich Informationstechnologie angeboten.