Verlustminimierung

vom 21.01.2022, 19:56 Uhr
B
1966 Leser

War jetzt lange an der Seite,aber jetzt brauche ich mal Zuspruch...;-)

Hab mit 260k Einsatz einen EK im Schnitt von 130..( kein Scherz) Bei 220 Höchststand dachte ich der Kurs von 130 wäre eine gute Idee.jetzt hab ich 110k nicht realisierte Verluste im Depot und schaue dem Kurs hinterher..mir fehlt zwar momentan der Glaube an ein gutes Ende,aber ich werde nicht verkaufen, weil ich zumindest an die Möglichkeit der Verlustminimierung glaube.habe durchaus Zeit,wäre aber an einer ernsthaften Stellungnahme ohne Basherei und Pusherei interessiert..Es gibt ja noch Strohhalme zum Festhalten (Zulassung,Quartalszahlen, technischer Rebound ),oder was denkt ihr?

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer